Mittwoch, 21. März 2018

Carry Bag -TS4- farbenmix

So, nun ist endlich meine CarryBag auch fertig! Pünktlich um sich morgen auf den Weg mit mir in die Eifel zu machen. An sich ist diese Tasche nicht so groß, wie ich dachte -z.B. wie die Reise Tasche-, aber für 5 spartanische Tage in einem Kloster wird es reichen. 
 











Als erstes die Pannen :o Ich weiß nicht, ob man das so gut sehen kann, aber ich habe ständig irgendwelche Nähte gemacht, die ich gar nicht hätte machen dürfen/ sollen. Bei dem Fehler -hier auf der rechten Seite habe ich mich gefragt, ob das meine erste Tasche wäre *augenroll*... da habe ich die Innentasche "schon" mit einer Wendeöffnung genäht *lachmichweg*. 
Oben dachte ich die oberen Öffnungen vergessen zu haben. Erst nachdem ich alle 4 getrennt habe, merkte ich, dass da nur Markierungen und keine Öffnungen hinkommen. Hach.... naja.... Wurscht! Da habe ich doch die Henkel rausgezogen. Et voilà

 Sigo aquí sin ropa que ponerme, pero en plan de bolsos semanales. Como siempre cojeando y al mismo tiempo corriendo para que no se me pase el plazo de enlazar.
Quizás por eso estoy de "mala costurera" haciendo disparates como si fuera primeriza. Aunque a veces pienso que se es siempre primerizo toda la vida. Pero bueno, después de coser donde no era, descoser, volver otra vez y demás, por fin está el CarryBag listo para irse a pasear mañana unos días.
En realidad no es tan grande como me lo había imaginado. A pesar de esto le puse asas bastante cortas, pero más bien por el largo del final de la mano hasta el piso... jejeje. 
 
So, jetzt geht aber die CarryBag zu Emmas Sammlung und zu AfterWorkSewing. Und die Betty geht versuchen, die Herzmuschel vor der Fahrt morgen wenigsten geschnitten zu lassen. 
Macht's gut und Happy Spring... es bringt alles mit: Schnee, Nebel, Sonne... 
 

Kommentare:

  1. Pues te quedó muy chula La Bolsa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Betty,
    sehr schön ist sie geworden, deine CarryBag und besonders gut gefällt mir die "Panne" durch die du deine Träger gezogen hast.
    Da fällt mir gerade auf, ich hab da auch was angezeichnet, es aber danach nicht mehr weiter beachtet, ich habe das geschätzt, wo die Träger oben sein müssen. ;-)
    Aber egal, ein bisschen kreativer Freiraum muss sein! ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Die Mühen haben sich gelohnt. Die Tasche ist sehr schön geworden! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Betty, was soll ich sagen. Deine Panne finde ich klasse! So ist die Tasche innen schön "sauber" und nichts bleibt an den Trägern hängen. Ich glaube ich mag es so sogar lieber als vorgesehen. Gerade bei einem Gurt, der ja eine Naht haben muss könnte man diese hier gut im inneren verstecken.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  5. Deine Pannen sind wirklich "überschaubar" - also fast nix bei so komplizierten Projekten. Ich will gar nicht überlegen, was ich da alles falsch machen könnte ;o)) Sie sieht wunderschön aus. Viel Freude damit.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Te ha quedado bien chula, así que a disfrutarla. BESICOS.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...