Dienstag, 28. Februar 2017

Mein Februar

Meine Februarmonate fangen jedes Jahr gleich an, nämlich mit meinem Geburstag an dem 3. Tag! 
Seitdem ich in Deutschland lebe -das sind bereits mehr als 19 Jahren- wäre ich dieses Jahr das erste Mal alleine an meinem Geburstag. Und das wollte ich auf keinen Fall. 
Also gönnte ich mir ein paar erholsame Tagen in einer kleinen niederländischen Stadt, extrem nah der deutschen Grenzen.
Kerkrade ist fast wie Heimat. Die Menschen sind sehr nett und sprechen -fast wie selbstverständlich- Deutsch! Man findet da außerdem auch alte Zechen und Fördertürme aus der Zeit des Bergbaus.
 Oder solche Kunstwerke in der Stadt
Übernachtet habe ich in einer ehm. Abtei. Es folgen einige Fotos...


Es war sehr schön und friedlich da. Am 1. Sonntag im Monat gibt's eine Führung auf Deutsch durch die Abtei, wo man an Zimmern kommt, wo der normale Gast nicht rein kann, wie die Rokoko Bibliotek mit ganz viele und gaaaaaaanz alte Bücher stehen oder der Bischofs Saal.

In Kerkrade gibt's einen Museumsplatz mit drei Museen. Sehenswert war das Continium mit Ausstellungen über Wissenschaft und Technik, super interessant und ein kl. Paradies für Lego Liebhabern.
Columbus und Cube habe ich nicht besucht, sind bestimmt aber auch sehenswert.

Der Gaia Zoo ist ein häufig premierter Zoo und keine Frage, ein toller Zoo! Allerdings kenne ich andere Zoos -in Gelsenkirchen, Antwerpen oder Burgers Zoo- die mir viel besser gefallen.


Mein Februar war auch in Sachen nähen nicht gerade faul geblieben...
Und es gab noch jede Menge Patchworkerei ;-)

Der März kommt nicht ohne!
 - der neue Rock Sái habe ich schon heute getragen.
- für den Rock Sasoi brauche ich M.Word... mal sehen, wann ich wo das SM ausdrücken kann.
Es kommt eine Jacke  und mindestens eine Werkelei...
Und es kommt jede Menge Patchwork
Also... ab in den März!
Aus dem Museum: Continium

Kommentare:

  1. Kerkrade ist toll und für mich unsterblich mit einem großen Blasmusikfestival verbunden ... Einen tollen März! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid! Schön, dass du meine Begeisterung verstehen kannst ;-) Ich bin froh, dass ich da gelandet bin. Eigentlich war es nur einen Zufall, denn ich wollte ursprünglich nach Heerlen fahren und bin froh mich umentschieden zu haben. Und ich habe lange nicht alles gesehen, was ich sehen wollte! Also, ein 2. Besuch steht auf jeden Fall auf der Liste!
      Liebe Grüße,
      Betty

      Löschen
  2. Das hast du genau richtig gemacht!
    Ein tolle Pause vom Alltag!
    Deinen kreativen Februar habe ich genau verfolgt und freue mich schon auf mehr deiner genialen Ideen im März!

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den genialen Ideen finde ich cool! Ich finde mich total unkreativ..... hahahha..... allerdings glaube ich, dass das Problem bei mir darin liegt, dass ich meine Ideen nicht richtig realisieren kann. Mhh... und dann denke ich, wenn ich ganz lange über etwas nachdenke, dann kommt doch was gutes draus..... hihi.... schwer zu erklären.

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...