Dienstag, 27. Dezember 2016

Pack's ein -über Pannen und Weihnachtsbaumeinkauf-

Als erstes ein dickes Dankeschön an farbenmix für wieder einmal diesen tollen Schnitt und diese schöne Aktion in der Adventszeit. 
Ich fing drei oder vier Tage später an und dachte, das würde ich dieses Jahr ganz gut hinkriegen, aber dann kam der Schritt mit den Ösen und ich stockte... ich wollte Ösen, egal, wie blöd es ist die reinzuhämmern! Und es war tatsächlich blöd reingehämmert! *lach* Denn Leute.... ich habe eine Variozange!!! Aber.... ich weiß nicht, wo die richtige Aufsätze sind, die ich brauche um egal welche Ösen reinzudrücken! Naja... das sind meine wünderschönen Ösen: 

Schief

Kaputt gekloppt

Eine nach oben, andere nach unten







Dann kam der Boden... ach, was war ich stolz, wie schnell ich innen und aussen beide Böden drangenäht hatte! Alles gewendet (13cm Öffnung noch größer gerissen, aber halb so schlimm) und hey.... mhh.... was ist denn so komisch hier?!? Ich brauchte eine Weile um zu kapieren, was da falsch gelaufen war...
Könnt ihr das sofort erkennen? 
Ich wußte nicht, ob ich mich kaputt lachen wollte oder doch weinen.... -?- 

Ein Boden war falsch angenäht worden.... natürlich aussen. Die Innenseite wäre zu leicht gewesen... es musste aussen sein. Da wo SnapPap auf Korkstoff traff.









Tasche war fertig, ich "trotzdem" stolz wie Oskar und dann ... hihi... *peinlichguck*



Seht ihr das??? 

Genau... die Henkel hatte ich genäht, ohne die Taschenverlängerung hochzuklappen... und es nicht mal bemerkt!

Suuuper Ingo! *augendreh*





Trotz alledem, kam die Tasche sofort in Einsatz und zwar zum Weihnachtsbaum kaufen! Na gut... sie ist seeeehr groß (zumindest für meine 1,50m Körpergröße), aber der Baum hätte da nicht reingepasst. Ich bin aber zu einem Bauernhof gefahren, weil ich ein wenig mehr wollte, andere Menschen sehen, andere Luft atmen und sie hatten am 4. Advent noch Weinachtsmarkt, also... perfekt! Das war die perfekte Tasche um einiges zu kaufen.




















Wie ihr seht, der Einkauf im Bauernladen war erfolgreich.
Als ich aber weiterging, um mich nach Bäumen zu schauen..... puuuuh..... ich konnte das Ende der Schlange, die sich gebildet hat, um den Baum durchs Netz zu führen, kaum sehen! 
Ich komme aus einem Land, wo man für ALLES Schlange stehen muss! Um Eis essen zu können, stand ich in der (für Kenner) berühmten Eisdiele Coopelia in Havanna 5 Stunden!!! Und das, ohne dass ich mir Sorte oder Geschmack aussuchen konnte. 
Damit ist Schluß und kein Baum ist so goldig, dass ich einen halben Sonntag verlieren sollte. Also bin ich mit meiner vollbepackten Büdeltasche und ohne Baum wieder Richtung nach Hause gefahren. Hier habe ich nach einem Garten gesucht... nicht gefunden! Dann doch weiter zu einem anderen gefahren... keinen Baumverkauf sonntags! Naja... am Ende und nach dem ich noch weitere Versuche und Gedanken -morgen nach der Arbeit kann ich den noch kaufen-  hinter mir hatte... dann habe ich mein Bäumchen endlich gefunden und gekauft! Ich war schon vorbeigefahren und dann dachte ich: "warum doch nicht hier?" Gewendet, reingefahren, in den 3. Baum habe ich mich verliebt, zack zack et voilà...



Von der 'fast' Odisee mit der Lichterkette, mit Birnen, die nicht funktionierten und neu gekauft wurden, mit kaputtgetretenen Lämpchen, nach dem die ganze Lichterkette in den Eimer landete und mit der LED- Kette, die ich am Ende doch kaufen musste.... davon werde ich euch nicht erzählen.... das wär' schon wieder zu lang!












Weihnachten ist für dieses Jahr gelaufen... es war nicht so einfach, aber ich habe es geschafft! Ich war allein, aber nicht einsam!

Das nächste Jahr kann nur noch besser werden...


🍀🍀🍀








Verlinkt bei:

- Das Schnittmuster ist hier bis Ende des Jahres kostenlos zu bekommen -

- Keep creative -

Kommentare:

  1. Was für ein toller Beitrag! Ich wünsch Dir, dass du inneren Jahr vielen wundervollen Menschen begegnest, die deinen Humor und deine Lebensfreude zu schätzen wissen und dir Freude zurückgeben! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Ingrid,
      vielen lieben Dank für diesen Wunsch! Ich wünsche mir selbst, dass ich mehr aus mir und meiner Wohnung herauskommen, damit ich überhaupt dazukomme, diese andere Menschen zu begegnen.... hihi!
      Liebste Grüße,
      Betty

      Löschen
  2. Liebe Betty,
    Da ist ja einiges schief gelaufen, aber wie immer souverän gerettet.
    Schön, dass du Weihnachten genossen hast. Manchmal ist es ganz schön seine Ruhe zu haben :)
    Eigentlich sollte dich noch Post von mir erreichen, aber die kam an mich zurück. Ich werde sie im neuen Jahr nochmal los schicken.
    Rutsch gut rüber
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Betty,
    du hast so schön geschrieben,was dir so beim Nähen passiert ist...; )) Egal, das Ergebnis zählt und außerdem bist du mit deiner Tasche glücklich, das ist die Hauptsache.
    Ich wünsche dir ein aufregendes ,glückliches und schönes Jahr , liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...