Freitag, 16. September 2016

Langsam geht es vorwärts

Es sind nun genau 3 Monaten vergangen seit meinem letzten Post. Von jetzt auf gleich hat mein Leben eine Drehung um 180° gemacht! Auf Details möchte ich nicht eingehen, denn das Ganze betrifft nicht nur mich. Ich sag nur: "das Glück zu zweit hat ein Ende gefunden" .
Heute ist Freitag und in der Bloggerwelt der Näherinnen ein Freutag.

Trotz gebrochenem Herzen bin ich nicht der Typ, der sich ins Bett legt und eine Depression hervorruft. Kaum konnte ich sehen von den Tränen, als ich nach einer eigenen Wohnung suchte. Aber ich fand sie. Innerhalb nur drei Monaten bin ich ausgezogen und meine neue Wohnung nimmt langsam aber sicher die Form eines neuen Zuhauses. 

- Für immer ist nur der Tod -

Ab nun wird hier nur von schönen Dingen geschrieben und vom neuen Lebensabschnitt. Heute will ich dankbar sein, dass ich so bin wie ich bin: lebendig, der Blick nach vorn gerichtet, zukunftsorientiert.
Im Nähzimmer herrscht noch Chaos, aber das ist noch in Ordnung. Nach und nach werde ich die Fortschritte und ein paar Werkeleien zeigen.

Und hier ein wenig Freude in Fotos
Im Schlafzimmer trinke ich gerne einen Capu am offenen Fenster

... und das ist mein Lieblingsausblick, Frühmorgens...
Ein fast fertiger Blickwinkel des Wohnzimmers

Und damit keiner sagt, dass ich nur schönes aufgeräumtes zeige, hier mein momentaner Chaos und der Grund, warum ich noch nicht nähen kann :o



Bis baldchen ihr Lieben, ich freu mich langsam wieder unter euch zu sein *winkewinke*

Kommentare:

  1. Liebe Betty,
    im ersten Moment will man schreiben "Oh nein, es tut mir so leid!". Aber eigentlich muss man hier nur schreiben "Herzlichen Glückwunsch!" Herzlichen Glückwunsch dazu, dass du dich nicht runterziehen lässt, sondern anpackst und deinem Leben einfach eine neue Wendung gibst. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Mut und deiner Zuversicht. Dass das alles nämlich gar nicht so leicht ist, weiß ich aus eigener Erfahrung. Aber es bleibt einem nur weiterzugehen und die Dinge für sich zum Positiven zu wenden.
    Deine neue Wohnung sieht schon richtig hübsch aus und wird dir sicher ein wunderschöner Rückzugsraum sein, wenn du erstmal fertig bist. Halt weiterhin so toll die Ohren steif.

    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Worte du Liebe! Ja, es ist wirklich schwer, vor allem nach ganze 11 Jahren des Zusammenlebens, aber mein Gedanke von Anfang an war genau dieser: "es bleibt mir nichts anderes übrig, also pack an und geh weiter"!!! Und somit hatte ich schon die Hälfte des Krieges gewonnen ;-)
      Liebste Grüße,
      Betty

      Löschen
  2. Jedes Ende ist auch wieder ein Anfang. Ein Anfang den du ganz so gestalten kannst wie es dir gefällt. Neues entdecken und erleben. Ich weiß, dass es absolut nicht leicht ist und es dauert eine Zeit bis man in seinem neuen Leben ankommt, aber ich habe auch deine lebenslustige und fröhliche Art schon kennengelernt. Sie wird dir helfen. Ich denke immer: Kopf in den Sand stecken bringt doch eh nix - dann sehe ich doch gar nix mehr! Also Kopf nach oben und gucken was geht und vor allem wohin! :-)
    Fühl dich gedrückt und ich bin auf dein neues Nähreich (nach dem Chaos) gespannt.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Micha. Diese Zeit kann wirklich sehr trostlos sein. Manchmal kann ich die Gedanken und die vielen unbeantworteten Fragen gar nicht aus meinem Kopf verbannen. Dann kommen die Tränen fast von alleine, aber sie können sehr heilend sein und sind deswegen für mich willkommen. Vom Wunsch und Gedanken her würde ich gerne die Augen zu machen und sie wieder aufmachen, wenn ein paar Monate vergangen wären. Aber so sehr ich träumend durch das Leben geh, habe ich immer die Füße fest auf dem Boden. Das hilft ungemein.
      Drück' dich zurück,
      Betty

      Löschen
  3. Liebe Betty,
    es tut mir wirklich sehr Leid, als ich euch gesehen habe schien alles perfekt zu sein. Aber so ist das Leben, es kommt immer anders als man denkt. Was ich aber richtig toll finde ist dein Optimismus und das unerschüterliche Lächeln...da müsste ich mir eine dicke Scheibe davon abschneiden. Ich bewundere es wirklich und wünsche dir alles, alles gute für den Neuanfang und die Zukunft.
    Fühl dich gedrückt,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lee,
      ich kann sehr gut verstehen, dass du so überrascht bist. :& lieben Dank für deine Worte... mein Optimismus rettet mich! und ich freu mich mich wieder ganz langsam an "euch" ranzutrauen.... hihi....
      Ich möchte so schnell es geht wieder anfangen zu nähen, will mir aber trotzdem keinen Streß mit der Aufräumerei machen. Alles zu seiner Zeit! ;-)
      Liebste Grüße und eine feste Umarmung,
      (von)Betty

      Löschen
  4. Liebe Betty,

    wo sich eine Tür schließt öffnet sich eine andere. Und zumindest hinter der Tür zu deinem neuem Zuhause verbirgt sich schon eine kleine Wohlfühloase. Ich drück dich ganz doll virtuell (und offentlich auch bald wieder im realen Leben). Für deine Zukunft wünsche ich dir alles erdenklich Gute, aber ich bin sicher du gehst das mit der richtigen Portion Optimimus an. Auf Bilder von deinem zukünftigen Nähreich und Genähtem freue ich mich wenn es soweit ist.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Liebes,
      danke für die Umarmung. Ich freu mich auch auf die persönliche -demnächst- ;-)
      Ich hatte gerade bei Facebook einen Spruch gelesen: "Nachdem eine Tür schließt, öffnet sich manchmal ein ganzes Universum"! Mir reicht sogar auch nur eine andere Tür.... hihi.... es dauert nur eine halben Ewigkeit, wenn man möchte, dass die Zeit schneller geht. Die Zeit, die angeblich alle Wunde heilt.
      Liebste Grüße,
      Betty

      Löschen
  5. Liebe Betty,

    jedes Ende ist auch ein Anfang, das ist schon so, wenn es in der ersten Zeit auch nicht einfach ist, das so zu sehen. Deine schöne neue Wohnung gefällt mir richtig gut und ich wünsche dir das ganz bald nur noch Freude und Glück darin wohnt.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      danke für deine guten Wünschen. Ich bin auch froh, wenn es endlich Ruhe einkehrt. Und wenn ich "DAS" Zimmer aufgeräumt habe und meine Maschinchen endlich wieder rattern!
      Liebe Grüße,
      Betty

      Löschen
  6. Manchmal ist so ein Neuanfang genau das, was man braucht. Ich finde es super, dass du dich nicht runter ziehen lässt. Deine Wohnung wird sicherlich gemütlich und das Nähzimmer ist bestimmt bald einsatzbereit.
    Halt die Ohren weiterhin steif :)
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gusta,
      tja, wer weißt, warum wieso weshalb!?! Ich denke auch, dass alles einen Grund hat. Es ist nur schwer das Ganze zu akzeptieren, wenn es um einen selbst geht!
      Naja... muss ja auch so hinnehmen und mich um mich selbst kümmern. Weiter nach vorn schauen und alles hinter mir lassen um der Zukunft die Tür öffnen zu können.
      Liebste Grüße,
      Betty

      Löschen
  7. Liebe Betty, dein Post sprüht vor positiver Energie - ganz toll hast du dein neues Zuhause eingerichtet und ich freue mich auf all die wunderschönen Sachen, die du zaubern wirst, sobald alles an seinem Platz ist. Auch ich bewundere und umarme dich!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      danke für deine Worte und Zuspruch! Trotz schwerer Zeit, freue ich mich endlich mit der Aufräumerei fertig zu werden um meine Maschinchen wieder benutzen zu können. Ich hab' ne Neue *freu* , die ihre Verpackung noch nicht verlassen hat!
      Liebste Grüße,
      Betty

      Löschen
  8. Liebe Betty,

    schön, dass es dir wieder besser geht und du in deinem neuen Zuhause angekommen bist. :-* Ich denk an dich, drück dich ganz feste und freu mich, hier wieder öfter von dir zu lesen. :-)

    Alles Liebe
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Katharina,
      es geht langsam,aber vorwärts! ;-) Und ich freu mich auch, selbst im Schneckentempo zurückzukommen.
      Liebste Grüße,
      Betty

      Löschen
  9. Liebe Betty,
    habe gerade bei dir gelesen...
    den Neustart hast du gewagt bzw. geschafft, jetzt räume schön deinen Nähplatz auf ; )) , damit du fleißig nähen kannst, wir sind gespannt auf deine neuen Kreationen !!!
    Liebe Grüße von Miri und einen ganz dicken Motivationsdrücker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Miri,
      Motivationsdrücker sind auf jeden Fall willkommen ;-) Ja, ich muss doch endlich das Zimmer schaffen, bevor es mich schafft.... hahhaa! Ich geh mehrmals rein und genauso oft wieder raus, ohne was getan zu haben! Das Ganze bewegt sich aber trotzdem, nur sehr langsam!
      Liebste Grüße,
      Betty

      Löschen
  10. Liebe Betty,
    ich hatte ja auf Instagram schon mal einen kleinen Einblick in dein persönliches Drama erhalten.
    Ohje!
    Aber die ganze Zeit kommst du positiv rüber und zukunftsorientiert und lustig, so wie ich dich kennengelernt habe.
    Dann brauche ich mir keine Sorgen zu machen, dass du das nicht schaffen könntest.
    Denn du bist schon auf genau dem richtigen Weg!
    Trotzdem lasse ich dir eine dicke Umramung da und die Bitte:
    Sag Bescheid, wenn du uns brauchst!
    Dann sind wir für dich da. Ganz bestimmt!
    Und solange warten wir hier auf dich und deine Nähmaschine. ;O)

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inalein,
      ich bin echt froh und dankbar, dass ich so bin und das alles so annehme! Das war (ist) alles sehr blöd gelaufen. Es ist so doof, wenn Menschen nicht sagen, was sie wirklich denken und fühlen und so tun als ob und so'n Kack! Naja... ich mach das Beste draus! Hier am PC habe ich eine Karte... da steht: "Wenn du glücklich sein willst, dann sei glücklich"! So, das mach ich, egal wie! Punkt!
      Vielen lieben Dank für deine Worte! Ich umarme dich zurück, ganz fest!
      Ganz liebe Grüße,
      Betty

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...