Donnerstag, 16. Juni 2016

Lieblingsschnitt: - Sommer-Top -

Heute zeige ich euch den letzten Top meiner Selbstgenähtengarderobe, welche ich für den Kurzurlaub an der Mosel mitgepackt habe. Den Schnitt habe ich aus einem Lieblings(alte)shirt genommen.  Das Probeshirt hatte ich hier gezeigt und fast ein Jahr hatte ich gebraucht um es wieder zu nähen, aber dieses Jahr wird es einige davon geben *zwinker* 
El Top que les muestro hoy es el último de la ropa que me hice para el finde en Mosela. El patrón lo saqué de un topecito bastante entradito en años que ya no me pongo, pero que me encantaba ponerme en el verano. El año pasado me hice uno a prueba y he esperado un año casi entero para volvérmelo a hacer, pero cogí bastante impulso... tengo uno a medio hacer y otro listo. 
 Ich liebe Neckholder und freien Rücken. Für mich haben wir schon Sommer! Regen, Gewitter und Co. gehören zur Sommerzeit. Etwas anderes habe ich nicht in meinen ersten 23 Lebensjahren gekannt noch erlebt. Es ist hier bei uns im Pott zwar etwas kühler als auf Kuba, aber für mich sehr angenehm. Ich ziehe solche Sommertops mit leichten Jäckchen, meist Kurzärmligen und es reicht vollkommen; meist ist die Jacke im Laufe des Tages auch nicht mehr nötig.
A mí me encanta tener la espalda libre en el verano y para mí, ya llegó el tiempo para la libertad de piel :o En los últimos días hemos tenido bastante lluvia y tormentas, pero no es nada que no sea típico del verano. Claro que los días son un poquín más friítos que en el Caribe, pero igual me pongo estos tops con camisas y jerseys de manga corta y es suficiente!
Bueno y ya nos vamos al rums, rapidito antes de irse a trabajar, por cierto que hoy me voy con el nuevo, que probé con tela plana y les mostraré la semana que viene, porque tiene caso... y cosa! ;-)

So, nun geht's zu Muddis Rums, bevor ich zur Arbeiten losdüse. Da geht ich übrigens hin mit meinem neuen Top dieser Art. Die Pannen bei der Entstehung zeige ich euch nächste Woche!

- Happy Rums -
Vorschau/ Avance











Stoff: Heavy Rotation- Interlock 100% Bio- Baumwolle, leider von keiner besonderen Qualität. Hab meinem Top noch keine 5 Mal angezogen, 1 Mal gewaschen und hat schon Kügelchen von der Reibung an der Seite! :(

Die Minikollektion:

Donnerstag, 9. Juni 2016

Ottobre meets Jolijou

Zum heutigen Rums zeige ich euch zwei alte Bekannten. 
- Ottobre meets Jolijou -


Meine dritte Afrikan Print -wieder in der Blusenversion-
Irgendwie stört mich irgendwas an diesem Schnitt, aber es reizt mich immer wieder zu probieren, ob es besser geht! :o 
Bei dieser Bluse habe ich die Öffnung hinten wieder etwas weiter gemacht und dazu die Spitzen auch länger, damit sie sich überlappen können. Als Verschluß habe ich mich für einen KamSnap entschieden, weil ich keine Zeit hatte für Knopfloch und soweiter.
Als ich den Saum fertig hatte, war die Bluse so kurz und stand vorne total doof  *schreck*...  also habe ich ein paar Stiche aufgemacht und ein Gummiband reingezogen.




Para el rums de hoy les muestro dos piezas conocidas. Mi  tercera versión en blusa de African Print, que a pesar de que el patrón me cae un poco gordo, lo sigo probando con la esperanza de encontrar la perfección y el confort. Esta vez no sólo volví a hacerle el abierto de la espalda más amplio, sino que le dí un poco más de largo a los picos para que se sobrepusieran. Me decidí por un KamSnap, porque no tenía ganas de perder tiempo con ojal y botón. Al terminar el dobladillo me quedaba corta y se me paraba en la parte delantera, así que abrí unas puntadas, le metí un elástico y listo.

De la misma tela - que se estruja de mirarla pero muy suave y fresca para el verano - hice una saya Valeska (de mis patrones preferidos para sayas con tela plana).





Aus dem selben Stoff habe ich mir wieder mal eine Valeska genäht. Ich liebe diesen Schnitt. ♥ Dieses Mal habe ich endlich geschafft den Rock viel kürzer zu machen und anders als bei den anderen, die nur mir der Ovi gesäumt wurden, bekam diesen einen richtigen Saum. 







Und hier ein paar fotos vom Kurzurlaub, wofür ich mir diese Beiden auch genäht habe, allerdings nicht unbedingt um sie miteinander zu kombinieren.
Tres fotos del finde en Mosela, para el que me hice esta vestimenta ;-)
 Enlazo mi blusa en las Fans de Ottobre y les deseo un feliz rums y mucha inspiración!

- Happy Rums -
Patterns: 
Bluse: Afrikan Prints - Ottobre 2/ '16
Rock:  Valeska

PD: Chicas de Fans de Ottobre!!! Se me volvió a olvidar enlazar con el nombre correcto :o Sorry... pero ya sé que ustedes lo cotejan como debe ser ;-)

Donnerstag, 2. Juni 2016

Doble Rums - 2 Lady Topas -

Die kurze Reise am Frohnleichnamwochenende ging an die Mosel und ich hatte ein paar Tagen zuvor ein Nähmarathon angelegt, um einiges Neues und vor allem Selbstgemachtes miteinzupacken. 
Beim heutigen Rums zeige ich euch zwei Lady Topas.
El pasado finde tuvimos puente de Corpus Christi y nos fuimos esos días al Mosela. Unos días antes me armé de patrones, máquinas, tijeras y plancha y me cosí unas cuantas cositas, no sólo para llevar ropa nueva, sino y sobre todo hecha por mi propia mano. En el Rums de hoy les muestro 2 Lady Topas de Mialuna.



Desde el año pasado tengo el patrón y por fin me hice algo más que un ropón para dormir. A esta versión le dí al cuello 2cm por todos los lados. Me quedó muy largo, pero no tenía ganas de descoser, así que lo corté a la altura de los hombros y le hice un culo'e pollo que más o menos remendé con un piquillo que me compré en un viaje a Madrid. Y abajo le puse puño.

Seit letztem Jahr, als ich mir diese erste Version "zum schlafen" genäht habe, hatte ich das Schnittmuster nicht angerührt. Nun habe ich mir innerhalb 3 Tage 2 St. genäht. Und da frage ich mich jedes Mal, warum das nicht immer so schnell gehen kann! grr... naja, jedenfalls habe ich bei diesem Top dem Kragen (oder Träger???) 2cm NZ überall zugegeben. Leider war oben wohl zu lang und ich hatte keine Lust (auch keine Zeit für Pingeleien) zu trennen, also einfach Augen zu, abgeschnitten und irgendwie vertuscht. Unten habe ich ein Bündchen angenäht.


Und direkt habe ich mir die zweite Lady Topas genäht! Die 2cm NZ hatte ich nur an den Seiten gegeben. Dazu hatte ich die Aufraffung etwas kleiner gemacht und die Fältchen mehr in der Mitte gelassen. Ich finde es irgendwie schöner, vor allem wenn frau große Oberweite hat. :o Außerdem habe ich bei dieser normal gesäumt.
La segunda Lady le siguió enseguida. Al cuello le dí los 2 cm de margen sólo por los lados. Y le hice menos pliegues y sólo en la parte media, que me gusta más para tanta "protuberancia"..... jajja.... Además le hice un dobladillo normal. 
Skirt: Romy von Pattydoo
 Se vé que todavía le hace falta un poco de arreglo, porque me hace un buchito en los brazos, pero creo que ya sé dónde radica el problema. Es un modelito bastante fresco, que a mi entender se puede hacer tanto con tela elástica como con tela plana. Es super fácil y rápido de hacer y lo mejor: es gratis! :p Aquí lo pueden obtener, sólo con pinchar en la foto. 
Es ist noch Verbesserungsbedürftig, aber ganz bald in den nächsten Tagen wird wieder mindesten eine Lady Topas genäht. Sie ist sehr luftig, super einfach und kostenlos! Wenn du das liest und Lady Topas noch nicht kennst, hier kann du sie ganz einfach herunterladen.
- salud que haya que belleza sobra -
- Happy Rums -

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...