Mittwoch, 6. April 2016

Meine Kuriertasche von farbenmix TS-3

Heute zeig' ich euch meine Kuriertasche. Ich finde sie total schön, mag sie aber nicht unbedingt so gerne tragen. Irgendwie zieht sich die Klappe ganz komisch und keine Ahnung, ich fühl mich nicht so bequem damit.
Hoy les muestro otro bolso del 3er. CD de farbenmix, el llamado "Kuriertasche" ... algo así como el bolso del cartero.... jeje.... en realidad no me siento muy cómoda con él, no sé por qué, pero igual me gusta cómo me quedó! 

Als Hauptstoff für Außen haben ich den Taschenstoff "Rom" von farbenmix genommen und diesen bunten Stoff, den ich bei Quilt House auf der Creativa gekauft habe. Das Hawaii Mädchen ist ein Bügelbild, das seit langer Zeit bei mir weilt und auf das Richtige gewartet hat. Ein wenig blöd bei der Verarbeitung fand ich die Schnitte an beiden Seiten. Die waren mir etwa zu tief geworden und so musste ich die Wunde mit der Hand nähen, damit es von außen nicht sichtbar ist. 






So sah's von ihnen aus... 

El bolso es un poco pesaíto de coser. El patrón no es difícil de entender en realidad, pero para la tapa hay que tener mucho cuidado y fijarse bien en las fotos, para entender cómo es que hay que virar y cortar la tela. Por eso me quedaron dos piquetes que tuve que coser a mano, para que no se viera por fuera.








Für eine bessere Vorstellung der Größe, hier meine 75% verkleinerten Kuriertasche... an der Frau... *zwinker*
El patrón lo achiqué a un  75% y les muestro esta foto conmigo para que vean cómo queda más o menos el tamaño.
Nun geht die Kuriertasche zu Emmas SewAlong, zur Taschensammlung und zu AfterWorkSewing!

Liebste Grüße,

Kommentare:

  1. Die ist voll süß geworden!!!!! Steht dir auch super, aber wenn du dich nicht wohl fühlst findest du bestimmt auch jemanden der sie dir gerne abnimmt ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Sie sieht toll aus finde ich, aber schade auch bei dir zu hören, dass sie sich nicht gut trägt. Ich suche schon lang eine Tasche, die so eine Klappe hat, die den Deckel nach außen schön abschließt, da ich in der Schule nicht so gern mag, wenn da jeder reingucken und eben auch reinlangen kann und das sah auf den ersten Bildern perfekt aus. Aber du hast ja schon einen tollen stabilen Taschenstoff genommen und ich lade sie noch immer ziemlich voll ... dann ist sie wohl auch nicht die Richtige. Ich hoffe du findest trotzdem eine gute Verwendung für das wirklich hübsche Stück! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,

      vielen Dank! Ja, das ist echt blöd mit dem Tragekomfort.... ich hatte es auch schon bei anderen gelesen, wollte es aber selbst ausprobieren.

      Hast du schon mit Bube probiert? Sie hat auch so eine schöne Klappe und ist super geräumig!

      Liebe Grüße,

      Betty

      Löschen
  3. Liebe Betty,

    deine Kuriertasche ist toll geworden!
    Wahrscheinlich muss sie relativ voll sein, damit sie die Klappe hält *lach*, also damit die Klappe so bleibt wie sie soll ...

    Trageerfahrungen habe ich noch keine, aber der Einschnitt hat mich gestern auch zur Verzweiflung gebracht "wenn ein Schnitt daneben geht ..." ... allerdings habe ich mir vor dem Einschnitt Hilfe auf Insta gesucht - und so ist er nicht danebengegangen ...

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Ah hast dich für 75% entschieden, ist eine tolle Größe an dir. Schade, dass dir das schöne Stück nicht liegt. Ich hatte das gleiche Problem wie du, habe dann an der NZ großzügig genäht, hoffentlich weiß ich das noch, falls ich in 500 Jahren mal wieder eine nähen sollte. Hab ich es doch jetzt schon vergessen, bis ich es bei dir wieder gelesen habe.
    Liebste Grüße
    von der vergesslichen Ines

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag diese Tasche an dir sehr!
    Schade, dass die Klappe nicht hält, was sie verspricht.
    Aber bei einer Tasche muss schon alles stimmen, damit sie auch benutzt wird.
    Vielleicht ja bei der nächsten... ;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das Klappenproblem... da hab´ ich auch ganz schön gestrauchelt! Aber toll ist sie geworden, deine Kuriertasche. 75% reicht sicherlich aus, wenn man kein Büro mit sich herumträgt und das Innenleben ist schön alltagstauglich.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch, deine Kuriertasche. Das Hawaiimädchen finde ich total süß und das Verkleinern ist keine schlechte Idee.
    Bei den Schnitten hatte ich gestern auch so meine Bedenken. Hab die Anleitung schon extra drei mal gelesen, damit ich bloß nichts verkehrt mache und mir die schöne Klappe verhunze. Ich bin mir aber sicher, dass das bei dir im Alltag gar nicht auffällt mir den zu tiefen Schnitten.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Deine Tasche sieht super aus! Und ja... ich finde, dass sich die Klappe etwas komisch verhält. Vielleicht liegt das aber auch am Verschluß. Ich denke mit 2 Riegeln nach schräg unten würde sie besser sitzen. Hab mich aber auch nicht getraut das zu maschen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  9. ..na die Tasche ist ja auch sehr chic,hast du dir schön genäht,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...