Dienstag, 29. Dezember 2015

Schnabelina Clutches

Hallölle ihr Lieben, die sich hierher verirren ;-) Ich hoffe ihr habt alle die Weihnachtsfeierlichkeiten und den Streß dieser Tagen gut überstanden! Ich habe die Tage richtig genossen, zwischendurch ganz ohne Druck genäht und sage und schreibe, seit dem 23. nicht mehr vor die Tür gegangen... ihr wisst gar nicht, wie mir das gefehlt hat! Womöglich sollte ich ein anderes Lebewesen werden... 
Heute möchte ich die Schnabelina Clutches, die ich für meine beiden Stieftöchtern genäht habe. Übrigens, haben sie die am 2. Weihnachtstag bekommen, weil ich aus lauter Gemütlichkeit die 2. Tasche für den 24. nicht fertig gekriegt hatte. 

Hola a quién se pierda por estos lares. Espero que  hayan pasado bien y en familia los días navideños. Yo he disfrutado al máximo mis días libres. Hacía tiempo que no podía darme el lujo (para mí) de encerrarme en casa como me gusta y lo he disfrutado tanto, que desde el día 23 por la tardecita no he salido ni al balcón! Nada mejor como mis cuatro paredes para ser feliz! Pero no estuve ociosa... he cosido unas cuantas cosillas y de ellas quiero mostrarles hoy estos bolsitos que les hice a mis hijastras por Navidad.
Una chica, la mayor, es más interesada en cosas sociales y políticas (como el papá), seguidora como quien dice del Che Guevara y un poquín más inclinada a la izquierda (en cuestiones políticas). Y además le encanta estar en zapatillas, tenis o chucks, como quieran llamarle! Así que para ella escogí estas telas.








Das ältere Mädel steht auf Chucks (obwohl sie mittlerweile schon gerne andere Schuharten trägt). 

Ein klitzeklein linker als ihr Papa und Anhängerin vom Che Guevara, war für mich klar: "Sterne, Olivgrün, Rot".







Das andere "Kind" ist noch (sind beide übrigens Mitte 20) sehr Mädchenhaft in Sachen Romantik und so... für sie wählte ich hellere rosane Farben, Liebesumschläge, süßes Mädchen für die Klappe und Frösche für den Innenstoff... ihr wisst schon: Frosch-Kuss-Prinz! *zwinker*
 









La otra chica  es más de romanticismos y colores claros y rosados. Le puse la tela de los sapos por la combinación: "sapo-beso-príncipe". 












Como no me gustan las telas de cabeza, corté el patrón exterior y le puse dos telas. Creo que me salió bastante bien y gustaron! Estos  bolsitos son de tamaño pequeño (small).

Da ich es nicht gerne habe, wenn Stoffe auf'm Kopf sind, habe ich das SM für außen in zwei geteilt und aus zwei Stoffen genäht!
 

 Pattern (for free): Schnabelina Clutch -small-
Verlinkt bei:
-Keep creative-

Kommentare:

  1. die sind total süß geworden. ich mag es auch nicht, wenn der stoff kopf steht :)
    deine kombi und stoffauswahl ist grandios.
    liebe grüße und einen guten start ins neue jahr
    gusta

    AntwortenLöschen
  2. So süß, alle beide! Tolle Geschenke...und du würdest dich super mit meinem Mann verstehen...der könnte auch für immer und ewig zu Hause bleiben ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. So süße Kombis <3 Und tolle Gedanken hast du dir dazu gemacht. Einfach perfekt. Und da du sie uns zeigst, nehme ich an sie sind gut angekommen :oD Die Rosa-Kombi mit den Fröschen gefällt mir ja am besten ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Deine Täschchen sind ja alle drei so goldig geworden.
    Der Stoff mit dem kleinen Mädchen drauf ist mein Favorit,der ist ja herzallerliebst.
    Genieße deine Ruhe zu Hause ; )) , das kann ich verstehen.
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  5. die sind beide total süß :)
    GLG und alles Gute für 2016, Geraldine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...