Montag, 26. Oktober 2015

A friendship - lost and found again - 28 years later!

Gestern ist mir was wundervolles widerfahren, das ich hier erzählen möchte. Ich hatte schon als Kind gerne Briefe geschrieben. Ende der 80er. Jahre hatte ich zum ersten Mal mehrere Brieffreundschaften gehabt, die sich aber nicht über die Jahre bewahrt hatten, aber es war trotzdem schön mit anderen Kindern und Jungendlichen aus anderen Ecken der Welt in Kontakt zu treten. Es gab ein Mädchen, aus Kuba, das mit ihren Eltern in Berlin (DDR) zu der Zeit gelebt hatte. In einem der Briefen, die ich leider nicht mehr besitze, kam eine Postkarte, die ich aber all die Jahre bei mir behalten habe. Irgendwie und irgendwann verloren wir den Kontakt und ich hatte nur diese Karte, einen Namen und eine Frage: "was ist aus dem Mädchen geworden?" Bei Facebook und bei Google hatte ich immer wieder ihren Namen eingegeben und am Anfang des Jahres fand ich tatsächlich jemanden mit diesem Namenauf Fb. Mitte Februar habe ich ihr eine Nachricht geschickt... leider ist es so, wenn man nicht befreundet ist, verschwinden die Nachrichten in einen Ordner und man sieht sie nicht sofort. Gestern hatte ich eine Antwort bekommen... *breitgrinsen*... ich habe das "Mädchen" gefunden!!! 
Das war die Karte von damals: 10.11.1987
Quiero contarles algo maravilloso y casi increíble que me sucedió ayer. Desde niña me gustó la correspondencia con otros niños y jóvenes de otras partes del mundo. Por los años 80 tuve algunas amistades por correo postal, que no duraron mucho, pero me hicieron mucha ilusión mientras duraron. Hubo una niña cubana que vivía en aquel tiempo con sus padres en Berlín de la RDA. En una de sus cartas, que ya no tengo, me enviaba esta tarjeta que muestra algo de la Berlín de aquella época (algo ha cambiado). Me mudé muchas veces desde aquella fecha, pero esta tarjeta la llevé siempre conmigo y en mis pertenencias más cercanas. La niña y yo perdimos el contacto y yo sólo tenía esta tarjeta, un nombre con un apellido y la pregunta: "qué habrá sido de aquella niña?". Con el auge de los medios sociales y las posibilidades en este ámbito, empecé a buscar por google y facebook... de vez en cuando ponía el nombre aquí y allá, hasta que a principios de este año encontré el nombre por el face y envié un mensaje. Ayer me respondió la chica y qué les puedo decir?!? Es ella... es la niña de esta tarjeta... esta tarjeta que me ha acompañado hace 28 años, para donde quiera que me he mudado y les aseguro que ha sido bastante! jeje...
Nunca nos conocimos personalmente y a los casi 30 años lo haremos en algún momento... en cuanto pueda y me dé un salto a Madrid, donde vive ahora. No es emocionante? 

Wir haben uns nie persönlich kennengelernt... und bald, nach fast 30 Jahren, werden wir uns kennenlernen... sobald ich Zeit habe um mir eine kleine Reise nach Madrid zu leisten! ;-)

Bye Bye...

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Geschichte! Ich hatte auch jede Menge Brieffreundinnen. Über IYS bekam man Adressen von Leutchen in der ganzen Welt für 5 Mark. Ich hatte eine Brieffreundin in Jamaika, in Irland, in den USA und eine ganz besondere Brieffreundin in Tasmanien/Australien. Ich weiß immer noch ihre Adresse auswendig. Habe auch geforscht, bei google earth geschaut... aber leider hat sie einen recht häufigen Namen und der Nachnahme muss ja nicht mehr derselbe sein... was würde ich drum geben, ihr nochmal zu schreiben und zu hören, wie ihr Leben so gelaufen ist...hach... ich glaub, ich kuck nochmal, ob ich sie nicht doch noch finden kann.
    Dir wünsche ich ein wunderschönes Treffen in Madrid.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll, da wünsche ich euch ein schönes Wiedersehen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Qué bello lo que ha sucedido !!! Maravilla de la tecnología, besos

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber schön! Ich hoffe dass ihr euch bald treffen könnt.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja schön! Bin gespannt, was du dann berichten wirst!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hach, was für eine schöne Geschichte mit HappyEnd, liebe Betty!
    Und noch happyer bestimmt, wenn ihr euch bald persönlich kennenlernt!
    Ich drück die Daumen!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  7. Wundervolle Geschichte, Betty ♥

    Und wie schön, dass du sie wiedergefunden hast!
    Ein Treffen wird bestimmt eine ganz schön spannende Geschichte, ihr habt euch ja beide einiges zu erzählen.

    Brieffreunde in aller Welt hatte ich eigentlich nie, eine französische Austauschschülerin und meine Familie in Italien, da hatte ich schon genug zu tun. ;-)

    Allerdings habe ich eine Freundin aus Kanada über facebook wiedergefunden, die ein Jahr bei einer mittlerweile leider verstorbenen Freundin zum Schüleraustausch in Deutschland gewesen war, das war auch sehr schön, zu sehen, was aus ihr geworden ist.

    Ganz viel Spaß und viel Glück beim Sparen ;-)

    Liebste Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...