Montag, 24. August 2015

Shoppingtasche Lillesol

... und doch eine Lillesol! Ich hatte noch gar nichts von Lillesol und Pelle, aber es war erlaubt, sich was zu kaufen! hihi... hoffentlich hatte ich da nichts falsch verstanden. *zwinker* 
Na jedenfalls zeige ich hier meine Shoppingtasche Lillesol...
Seguimos con la acción de los e'books olvidados en su segunda semana, que por cierto ya va terminando, pero yo como siempre cojeando atrás!!! Esta semana le tocó a los bolsos de Lillesol y Pelle y me embullé a comprarme este e'book, porque no tenía ninguno y quería probar a ver cómo me salía. Es super espacioso y cómodo de llevar.  

Sólo le hice este bolsillo en la parte posterior para Teléfono y llaves. Ya la llevé hoy al trabajo y cabe un mundo ahí dentro..... jajaja..... Para el interior utilicé una tela de mariposas, Hadas y Cartas que hacía un siglo que tenía guardada en el estante.
Für das Innenteil habe ich einen Stoff, den ich eine halbe Ewigkeit im Regal aufbewahrt hatte. Schmetterlinge, Elfen und Briefe sind drauf zu sehen....... für die Seiten habe ich Bändchen genommen, weil es mir bei den Falten nicht "eng" genug war!
Die Geschichte mit dem Reißverschluss hat mir den vorletzten Nerv geraubt! Aber ich hab's besiegt....hihihi.... ich stufte die Anweisung: "teilbarer Reißverschluss" als unwichtig und dann!!!........ merkte ich erst, warum, wieso, weshalb ein teilbarer viiiiiiel besser gewesen wäre, als ein normaler Reißverschluss!!! Hach... ich hab' aber hin und her gedreht und am Ende schaffte ich doch das Ganze richtig zu nähen, war zufrieden und unheimlich stolz! Bei der nächsten Lillesol werde ich aber bei aller Zufriedenheit lieber die Anweisungen befolgen! *lach* Und etwas, was ich auch nicht so toll finde ist das hier:

Die Tasche ich im gefüllten Zustand schwer und der 5 bis 6 cm Rand sackt ein wenig ein. Könnt ihr das sehen?!?
Schnitt: Shoppingtasche Lillesol -von Lillesol un Pelle
Verlinkt bei: vergessenen Taschen e'Books Sew Along - Lillesol und Pelle -


- Keep Creative -




Dienstag, 18. August 2015

Farbenmix -Die Krempeltasche-

Heute haben wir die letzte Möglichkeit zur Verlinkung bei der ersten Woche des Sew Along von Fabulatoria. In dieser Woche konnten wir die vergessenen Taschen ebooks von farbenmix rauskramen und endlich nähen. Hier kommt meine Krempeltasche...

El otro bolso de farbenmix que logré hacer en esta semana fue el llamado "Krempeltasche". Es un bolso super práctico y con mucho espacio. Se lleva así con un monedero en el bolso y cuando de repente ves algo que quieras cargar a casa, zás... desenvuelves el Krempeltasche  y es mucho lo que puedes comprar!



Ich muss ehrlich sage, für den normalen Einkauf ist sie mir viel zu groß, aber für ein WE oder ein paar Tagen weg, ist die Krempeltasche super geräumig für ein paar Klamotten und ein Paar Schuhe und ich freu mich schon  Anfang September  damit stolzieren zu können ;-) Bei der Tasche wird es aber nicht bleiben, denn sie ist wirklich sehr einfach und schnell zu nähen. Ich werde sie aber etwas kleiner und vllt. schmaler. Außerdem muss ich bei dem Reißverschluss etwas üben.. hehe..





Es sieht etwas komisch aus, oder?!? :o
Aber egal... ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis... was will frau denn noch mehr!?!?








Para la compra prefiero una bolsa más estrecha y quizás un poquín más pequeña. En cuanto tenga un chance me hago otra, porque es muy fácil y rápida de coser. Este ejemplar me gusta más para viajecitos cortos. Un finde, un par de zapatos y unas cuantas ropitas y huye... perfecto! En cuanto a la cremallera que cierra el completo, o sea para poner en bolso pequeñito y a caber donde quiera... ahí tengo que practicar un poquito, porque se ve un poco raro. Pero aguanta, que es lo que importa!

Verlinkt bei:
Fabulatoria: die vergessenen e'books von farbenmix
Creadienstag
Taschensammlung

- Keep Kreative -

Montag, 17. August 2015

Farbenmix - die vergessenen Schnittmuster-

Das war wirklich bei mir vergessen, allerdings nicht als Schnittmuster... es war schon ein "Ufo" geworden und zwar seit letztem Jahr, als Emma das Sew Along zur Taschenspieler CD II organisiert hat. 
Nun hat Carmen, bekannter als "Fabulatoria" eine tolle Aktion organisiert. Schnittmuster verschwinden in einem Ordner, ob virtuell oder im Regal, vllt. schon sogar auf Stoff geschnitten und gar nicht weitergenäht... eh man sich versieht, hat man schon einige Teile davon vergessen und es vergeht eine Ewigkeit, ohne dass sie genäht werden! Carmen hat das Sew Along in Wochen geteilt, wobei es, GsD, zwei Tage länger zum verlinken gibt. In der ersten Woche schon vorbei  waren die Schnittmuster von Farbenmix dran. 
Aber... lange Rede kurzer Sinn! Hier ist endlich meine fertige Multitasche.



He aquí un bolso que tenía a medio hacer hace más de un año. Finalmente lo he terminado, gracias a una acción que organizó esta chica, para por fin hacer esos bolsos de patrones olvidados en cajones o en el disco duro de la compi... si no me embullo para esto, posiblemente todavía estuviera empolvándose en un cajón. Es el Multitasche de farbenmix, del CD II de bolsos.  A mí este CD me encanta, porque muestran videos de cómo coser cada bolso y es muy práctico y más rápido cuando no hay que estar rompiéndose tanto el coco.... jajjaj....




 

















Verlinkt außerdem bei der Taschensammlung
Macht's gut und bleibt kreativ! ;-)

Donnerstag, 13. August 2015

Summer Top -Own Pattern-

Ich hatte viele Jahre ein Lieblingstop gehabt, der aber nun nicht mehr so ganz toll aussieht. Den Schnitt mag ich aber sehr, also alten Top aufs Ofenpapier, zack zack... Schnitmuster gemacht und ein erstes Probestück gemacht. Vorgestern hatte ich ihn fertig genäht und gestern den ganzen Tag ausgeführt. 




El modelito que les muestro hoy lo hice a partir de un patrón que le saqué a uno de mis shirts favoritos para el verano. Ya me lo he puesto tantos años que no me lo puedo poner mucho más, así que me decidí a hacerme unos cuantos. Esta es la primera versión a prueba, que no me quedó perfecta, pero tampoco nada mal. Me lo hice el martes y el miércoles lo tuve puesto el día entero. Así que como mínimo aprobó la prueba de la comodidad!








Die Zähne zeige ich nicht, weil ich gerade einen Flammkuchen gegessen hatte... noch Fragen? *lach* 
Für unten habe ich Bündchen genommen und noch ein kleines Stück davon für das Dekolletté. Für die nächsten Tops dieser Art werde ich unterschiedliche Varianten ausprobieren. Für die Träger habe ich von diesen Jersey Bändern genommen, die man in einem Knäuel kaufen kann und ich nie weiß, wie es heißt. :o Die Bequemlichkeit hat sich auf jeden Fall bewährt, obwohl hinten etwas enger hätte sein können. Aber gerade dafür näht man sich so ein Probestück. Demächst habe ich auf jeden Fall was oberteiliges vor... einmal Lady Topas und diesen Schnitt ohne Name ;-) ... zumindest bevor der Sommer zu Ende geht!


Y así por detrás... mostrando espalda mientras se pueda... jeje. Para los tirantes utilicé trapillo que traje de Madrid en color azul combinando con el trocito del pecho y para la cintura. Para las próximas versiones tengo que tener en cuenta que el elástico sea un poco más corto, para que sujete más. 





Salud que haya y lo demás sería muy presumido..... jajajja....




Prost mit Hugo und Top in Accion! Einmal Cranger Kirmes nach der Arbeit... ist etwas anstrengend, aber Schatzi hatte sich wie ein kleiner Junge gefreut. ZZB durfte auch mit *zwinker*









Tasche: ZZB von Mipamias

Dienstag, 11. August 2015

-Lady Topas- Probeteil

Als ich Kind war, hatte meine Ma viele Jahre mit einer Freundin zusammen genäht. Die halbe Stadt wurde mit dem letzten Schrei der Mode bestückt und ich hing immer hinterher... irgendwie hatte ich mich daran gewöhnt hinterher zu jagen und das hat meine Bekleidungseinkauf für immer geprägt. Ich mag in der Regel erst die Sachen kaufen, wenn sie nicht mehr in aller Munde oder besser an allen Körpern hängen. Manchmal will es aber der Zufall so, dass ich erst viiiiiel später die schönen Dingen entdecke. Lady Topas ist schon seit einem Jahr im Umlauf, aber richtig entdeckt, habe ich ihn jetzt. Gesehen, verliebt, gedownladet ;-) und erst ein Probestück fertig genäht... alles in 3 Tagen!

Esta blusa ya está en modo "freebie" desde el año pasado a nuestra disposición, pero como yo siempre voy atrás del palo, pues fue hace unos días que la encontré, me encantó, la bajé y zás... he aquí la versión a prueba. 
La hice con un jersey demasiado fino y no muy apto para este modelito, pero igual me sirve para estar en casa y hasta me hace juego con un pijama que me gusta ponerme para estar cómoda. Es super fácil y rápida de hacer!!!







Ich habe diesen Top mit einem viel zu dünen Jersey Stoff genäht und fast Anfälle bekommen!!! Das hingt und leierte und es wellte sich... puh... naja, jetzt ist es vorbei. Die nächsten Lady Topas werde ich mit festeren Stoffen oder leichtem Baumwolle vernähen. Aber das Gute daran... ist das Gute darin... hihi! Der Top ist super zum wohlfühlen und passt perfekt zu meinem Lieblingsrumhängehose.



 
Der Schnittmuster ist großartig! Selten so einen gehabt, wo alle Linien so perfekt zueinander passen. Die Beschreibung ist auch super zu verstehen und es geht auch sehr schnell! Ich bin echt begeistert und überlege mir, welchen Schnitt ich als nächstes ausprobiere... vllt. Lady Mariella... um mit der Tradition zu brechen so lange zu warten... hihi...

Verlinkt bei:


Pattern (for free): Lady Topas von Mialuna 

- Keep Creative -

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...