Dienstag, 28. April 2015

Hen(n)riette - the chicken bag-

Meine Hen(n)riette war echt eine schwere Geburt. Ich hatte mich toll auf das Probenähen bei Steffi gefreut und war ganz gut in der Zeit gewesen... ich hatte einen Dienstplan und einen "Sew"plan. Alles war super geordnet und promt brockelte alles zusammen... Kranke Kollegen und Engpässe haben meinen "schönen" Dienstplan umgeworfen und das Küken bei mir musste etwas warten. 

Aber nun ist es hier als kleine Henne... wie die Mutter, so die Tocher! *lach*




















Bei den Federn habe ich oben nicht ganz zugenäht. Dazu habe ich aber zwei Bändchen drangemacht um Schlüssel immer parat zu haben, denn ich habe wieder keine Innentaschen genäht. 




Den Kamm habe ich mit einem KamSnap plus süßen Schleifchen befestigt und verhübscht! Junge Mädchen sollen doch so hübsch sein... *wimpernschlag*











Et voilà.......... meine Hen(n)riette ♥♥♥

Danke Steffi, für das tolle Muster und für's Verständnis ;-)

Verspätet aber sicher........ beim heutigen Creadienstag. Und bei der Linksammlung von Steffi.

Verlinkt außerdem bei Crealopee.

            


- Bleibt Kreativ-

Kommentare:

  1. Was du so alles schaffst zwischen den Schichten ist toll, egal ob verspätet oder nicht! Süßes kleines Huhn, genau so wie Mama ;-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein zauberhaftes Hen(n)riettchen!!!
    So süß♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Klasse ist das Henniettchen! Eine wirklich lustige Tasche, die gute Laune bringt!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. HENNIE!!!!!
    Sieht supersüß aus und jetzt hast du es ja geschafft!
    Ich kenne das nur zu gut, mit den langen Diensten und geänderten Plänen...

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist ja toll, sieht sehr lustig aus, liebe Grüße Miri

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja süß geworden!!! :-) Bin total begeistert!!!
    Da macht das Shoppen doch gleich doppelt so viel Spaß!
    GLG vom Cocolinchen!!! :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...