Samstag, 28. Februar 2015

Supermarket Bag

Auf dem letzten Drucker wohl doch eine Einkaufstasche im Februar. Dazu bekenne ich mich zu "anfänglichen" Plastik Ablehnerin! :-p Schatzi lacht mich ein wenig aus, aber er findet es gut. Dieses Täschlein hier könnte er auch ganz gut benutzen, denn es ist alles andere als bunt und mädchenhaft. 

 
Es waren einmal eine alte 
politische Tasche und ein Kopfkissenbezug, der seine Dienste einstellen musste, weil es ein neues Kissen mit einer neuen Form und Größe einzog. 




Cuando se le declara la guerra a las bolsas de plástico hay que hacerse muuuuuchas bolsas de tela, porque te das cuenta de que siempre que te hace falta una, están todas en casa. Me he propuesto en este año hacer al menos una por mes, participando en esta fiesta de enlaces. Para el mes de febrero (casi no llego) cogí una bolsa bastante feúcha y una funda de almohada, que entró en paro, cuando me compré una almohada nueva de otro tipo y otro tamaño. Y esto fue lo que salió de esta unión:

 



















Und das ist aus dieser "Ehe" geworden! Ich mag sehr gerne diese etwas längere Henkel. Und sie ist auch nicht zu groß geraten, also kann sie schön in eine Handtasche verstaucht werden und zack... die Kassiererin überraschen :-p



Soll ich überhaupt was dazu sagen...? Lieber nicht! Bevor sich die Tore schließen, bringe ich meinen neuen Einkaufsbeutel zu Sonja und zu Kirsten, die eine sehr schöne Sammlung hat, von Taschen mit ihrem Recycling Freebie fürs plotten, sticken und applizieren.             


Verlinkt außerdem bei Crealopee und Taschensammlung.

PD: (angesteckt von Sabine-Contadina- die Meisterin der P.S.!...) bei ihr habe ich von einer Nix Plastik Linkparty gelesen, die auch der Plastiktüten den Krieg erklärt hat...

Donnerstag, 26. Februar 2015

Rums 8/15 (9) Balicam -ProbePoncho-

Heute ein kurzes Rümschen mit einem ersten Probeteil! Es ist ein Poncho mit einem schönen großen "Kragen"...  Ich wollte einiges ausprobieren: das nähen von so einem Strickstoff, die Länge des Ponchos und die weite des Kragens. Der Kragen könnte etwas enganliegender sitzen und das Teil werde ich wohl doch so lang und spize machen, wie es im Original Schnittmuster ist.

Por fin me he terminado el Balicam de La lió! Este es una prueba, para ver qué tengo que cambiar.
Pues sí... el cuello me lo quiero hacer un poquín más pequeño y pegado al cuello mío! ;-)
El largo lo voy a probar como en el original y quiero probar además a hacerle unas minicosturitas entre el brazo y le cuerpo, porque me gusta más sentir una sensación de mangas. A ver cómo queda?





















Por si no conocen todavía el Balicam, aquí lo pueden encontrar y seguir los pasos de La Lió! Y para ver hoy lo que han hecho las demás chicas para el Rums, seguir por aquí!

Das Mädel dieses Blogs hat vor einiger Zeit einen SewAlong organisiert. Es ist sehr einfach und bei den toll erklärten Bildern braucht man gar nicht mal die Sprache zu verstehen. Für Fragen steh ich natürlich zur Verfügung!


-Happy Rums-

PD: Da es wohl doch schwierig ist, sich zurecht zu finden, wenn man die Sprache nicht versteht, verlinke ich die wichtige Seiten mit Erklärungen.
Hier findet man alle Schnitmuster = Patrón
Bei "aquí" (in rot auf der linken Seite) könnt ihr das Schnittmuster in 3 Teilen downladen.
Hier ist der 2. Tag... da wird der Stoff geschnitten und der Kragen genäht.
Hier ist der letzte Tag, wo der Poncho genäht und zu dem Kragen verbunden wird.
Hier ist eine Sammlung schöner Teilen!

Dienstag, 24. Februar 2015

The Scarf for MyHedy

Zum heutigen Creadienstag kommt das Knöpfchen Loop für meinen 2. MyHedy Rock! Ich muss sagen, seitdem ich verstanden habe, wie das richtig mit dem Paspelband und den Knöpfen funktioniert, bin ich fan von diesem Schnitt!  (obwohl es mir eigentlich von Anfang an sehr gefallen hat)


Hoy les muestro la bufanda que me hice a juego con la sayita esta Me encanta la tela y el patrón ... el cuál viene para hacer la bufanda corta y sencilla o larga y doble. A mí me gusta más corta y esta es la segunda que hago para mí. (la otra la hice para un intercambio y la mostré aquí)





Ich mag sie am liebsten so, kurz und einfach um dem Hals gelegt. Es ist auch ein schöner Schmuckstück, das man mit der Bekleidung kombinieren kann... in diesem Fall mit dem Röckchen. Ich hatte versprochen, dass ich den Rock am Leibe zeige... nun, die Fotos waren nicht unbedingt so schlecht, aber auf dem PC waren sie sehr klein und weitweg zu sehen... aber naja... ihr kennt schon meine Fotografie Künste :-@


Aquí están... la sayita y la bufanda en conjunto. La foto como siempre de espanto, pero bueno, como dice mi mamá: "del lobo, un pelo". Al menos se ve cómo queda. Ya me la he puesto así dos veces :-) 

A la sayita le puse además este enganchito y la etiqueta que utilizo para mis cosas






Das  hier ist am unteren Bündchen des Röckes...




Links ist mein erstes Knöpfchen... merkt ihr den Unterschied am Paspelband... die Schlaufen waren über's Band und somit zur anderen Seite gerichtet... Mann habe ich da geflucht! *lach*... aber jetzt klappt es endlich... der Groschen ist mir gefallen, als ich das Exemplar von Katharina gesehen habe. Und ab jetzt werden es mehr Knöpfchen, denn sie sind auch für alle Jahreszeiten und Stoffarten geeignet (wenn sie auch Autumn heißen)


Und hier nochmal ein selfie... demnächst werden sie "hoffentlich" besser... die Stange ist schon bestellt... hihihi...

Ya encargué un palo para hacerme los selfies un poquín mejor, pero en lo que el palo va y viene, aquí tienen este... así se ve en el cuello! ;-)


Verlinkt außerdem bei: Crealopee

Bleibt Kreativ und habt einen schönen Tag!

Montag, 23. Februar 2015

My first Tiled Star!

Wieso heißt das eigentlich "Tiled"??? 
Für viele wird das eine Kleinigkeit sein, aber ich fange jetzt erst an und bin ganz stolz auf mein Sternchen, tiled hin oder her! Das ist so gesehen auch mein erster Block! Der ist auch so geblieben, als Einzelgänger, denn ich habe ihn als Teil eines kleinen Beutels genäht. 

the front
En la pasada semana he hecho por fin mi primera estrella de este tipo. En la revista dice "tiled star", que yo la verdad no sé por qué se llama así, pero me tiene sin cuidado, estoy muy orgullosa de haberla logrado, porque cuando se está muy al principio en esto del patchwork y el quilt, es un paso grande, lograr lo que para otras ya es rutina y super fácil. Lo dejé así en un bloque solitario para hacer esta bolsita. 








Es una bolsita para regalar a una persona con la trabajo y le hace juego con el estuche para su cámara fotográfica, que le hice hace unas semanas y les mostré en esta entrada.
the back


Das Beutelchen ist für eine Bewohnerin (sie hatte am Samstag Geburtstag) und passt zu ihrer Kameratasche, die ich hier schon gezeigt hatte. Sie schleppt gerne ihre Sachen in einem Minibeutel, der schon auseinanderfällt. Diesen wollte ich ihr etwas größer nähen, damit sie ihren Krimskrams locker reinstopfen kann und evtl. in der Tasche auf der Rückseite  immer ihre Taschentücher schnell greifbar hat.

the inside


Ich glaube es wird ihr gefallen und freu' mich schon ihr das heute Nachmittag zu überreichen.
Und als erstes bringe ich das süße Täschlein mit meinem Stern zu den MondaysMakers

Da ich den Stern aus der gekauften Zeitschrift habe, kann ich endlich bei Rebeccas 12er. Projekt!




Außerdem verlinke ich mich bei Crealopee und Taschensammlung.

PD: Die Anleitung für den Block Tiled Star ist in der Simply Kreativ Patchwork+Quilting März 02/ 2015 zu finden.

Sonntag, 22. Februar 2015

German Scarf-Swap

... oder Schaltausch! *grins*... Kathrin, bekannter als @superkatinka vom Wedelblog hat dazu aufgerufen... warum genau seht ihr hier . Es hat super Spaß gemacht!Ich habe einen wunderschönen gestrickten Schal... genauer genommen einen Dreieck, die ich sowohl um den Hals wickeln kann als auch als Stola tragen kann! Es kam vom Ute aus Hessen, die leider noch keinen Blog hat, aber umso schöner stricken kann! Ich bin ganz aus dem Häuschen!

Hoy les muestro el resultado de un intercambio de Bufandas de todos tipos y colores... Aquí podrán ver los demás. Ya llego un poquín tarde, porque habíamos acordado que a las 11 salieran las muestras de todas, pero ya me fijé y creo que no soy la única ;-) Pero bueno, a lo que iba. Esta es la bufanda que recibí y me encanta... nunca he tenido una así tejida y sin embargo tan elegante. Y sobre todo clásica.



Das waren die Extras im Päckchen! Zuckersüß, oder?












Als Partnerin hatte ich die Nadine und ich war etwas schlichter geblieben als Ute bei mir, aber ich hoffe meinen Schal gefiel ihr, wo wie mir. Für die Farben hatte ich mich schon fast im Kopf entschieden, da sie sich einen mycuddelme in grau-petrol genäht hat und ich glaube mit diesen Farbtönen richtig gelegen zu haben. Da der Winter sich langsam verabschiedet, entschied ich mich für beide Stoffe in Jersey, dann kann sie den auch in Frühling tragen.

Y esta más sencilla que la que yo recibí, pero a mi parecer no menos que las demás que he visto, fue la que le hice a la chica que me tocó. A mí me encanta, casi que me la hubiera quedado... jejeje...

Klar, es ist ein Knöpfchen Loop Autumn! Und zwar den einfachen, der mir persönlich am besten gefällt.

Ich hoffe die Erfahrung wiederholt sich und es nehmen viel mehr dran teil. Es hat viel Spaß gemacht!

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen!/ Feliz domingo a todas!

Donnerstag, 19. Februar 2015

Rums 7/15 (8) -MyHeddy2- Skirt

Und hier kommt der zweite Rock aus diesem tollen Schnitt von Petit et Jolie. Diesen Stoff schaue ich mir schon eine Weile an und da lag er am Samstag im Lalestoffe Laden, schön gerollt in einem Korb und rief ganz laut: "kauf mich"... ich höre immer aufs Wort und so hab' ich ihn auf der Stelle mitgepackt! *grins* ... und ich wußte sofort, was ich aus ihm nähen wollte. Und das rumst jetzt hier.
the front
Esta telita me encanta desde que salió a la venta y el sábado cuando fui a comprar telas la encontré enrolladita en una cesta y pidiéndome a gritos que la comprara. Y ya sabía para qué la quería. Este patrón es un amor y me enamoró desde que lo ví.
the back


Aquí mostré la primera saya y esta fue la segunda, que rumsea hoy. Más casual y veraniega. A falta de más sweat en azul, le puse la cintura de un jersey rojo, pero igual me cuadraba esta combinación. Fotos mías con la saya se las debo hoy, pero el martes estarán aquí fijas... prometido!





Diesen zweiten Rock habe ich in der kürzeren Version geschnitten. Außerdem hatte ich eine größe kleiner genommen und auf NZ verzichtet. Hinten sieht es ein wenig wellig aus, aber angezogen sitzt sehr schön glatt. Also halb so wild. Die blaue Bündchen sind aus sweat und da ich für den Bauch nicht genug hatte, nahm ich dafür ein Stück roten Jersey, was sowieso ganz gut zu meiner rot-blauen Kombination gepaßt hat.


Die Falten hatte ich vorne fixiert. Dieses Detail hat mir sehr gut gefallen und dafür hatte ich einen geschloßenen Overlockstich benutzt. 

Tragefotos gibt's am Dienstag. *zwinker*
Verlinkt außerdem bei Lieblingsstücke4me.






                 -Happy Rums-

Mittwoch, 18. Februar 2015

MyHedy -Skirt-

Endlich kann ich mal wieder bei MMM mitmachen! Irgendwie nähe ich mir meine Bekleidung immer zu den falschen Tagen... hehe... Aber zu dem Teil!
the back
Et voilà ;-) Diesen Schnitt hat mir sofort gefallen, als ich ihn gesehen habe und gestern war es so weit! Dieses hintere Teil sitzt  von Anfang an am schönsten.

La fiesta de enlaces MMM tiene lugar los miércoles y se concentra más bien sólo en prendas vestir que nos hacemos para nosotras mismas y en contar cómo nos ha ido cosiéndolas, de dónde tenemos el patrón, qué no fue bien, en fin, que es en su general, una recopilación de ideas y consejos, para quien quiera seguirlos! Hace tiempo que quería participar, pero no acababa de cuajar y por fin estoy hoy con una saya nueva: "MyHedy" de Petit et Jolie y es super mona, fácil y rápida de hacer. Yo ayer me hice dos y no serán las últimas, pues no acabo de ajustar la talla que me quede a mi perfección. Pero igual me encantan estas y no irán a la pila sino a la calle.
the front










Das ist mein erster MyHedy und obwohl ich noch nicht vollkommen zufrieden bin, wird mich irgendwann in den nächsten Tagen hinausbegleiten, vielleicht zur Vorstellung der Zauberflöte im MIR... würde passen... hihi *zwinker*
Der Schnitt ist sehr schön und sehr schnell zu nähen. Ich hatte gestern zwei davon genäht und es werden nicht die letzten sein. Zum einen, weil ich die perfekte Passform für mich noch nicht gefunden habe und zum anderen, weil ich total verliebt in den Schnitt bin. 



Ich finde den Schnitt kann man sowohl casual als auch etwas chic/ elegant tragen. Den Schnitt kann man hier kaufen. Die Stoffe hatte ich von diesem tollen Laden in Datteln, falls jemand aus der Nähe hier liest, kann ich nur wärmstens empfehlen.
Der Frühling kann jetzt endlich kommen! Einen schönen Mittwoch,

Betty

PD: Sorry für die Tragefotos, aber schatzi bleibt kein Photograf und ich kein Model! :-p

Montag, 16. Februar 2015

2. Mini Quilt - a gift again -

Letzte Woche hatte ich meinen 2. Quilt genäht. Dieses Mal hatte ich kein Pattern gehabt und von meiner eigenen ursprünglichen Idee ist so gut wie nichts geblieben. Trotzdem bin ich sehr zufrieden mit dem Resultat.

Hace unos días hice mi segundo Quilt. Para este no tenía ningún patrón y mi propia idea se deshizo en cuanto empecé a cortar telas. Sin embargo estoy muy contenta con el resultado. Para este ya utilicé mis imperdibles nuevos, pero se me olvidó rociar con el pegamento temporal y la verdad que los imperdibles solos no me bastan para sujetar suficientemente la tela. Para que no se me frunciera al final, dejé los 4 costados sin coser, hasta que le puse el binding. Este lo cosí, por cierto a máquina, por falta de tiempo y ganas de probar puntadas! ;-)


Details
Ich glaube es kann sich sehen lassen. Und es läßt sich tatsächlich sehen, denn dieser Quilt (auch Mini) war ein Geschenk -sozusagen- an der Einrichtung der TagesBetreuung des Hauses, wo ich arbeite. Dieser Bereich ist erst in diesem Monat 3 Jahre alt geworden und da dachte ich mir, ich nehm' meine ehm. Kollegen, die da arbeiten und meine Bewohner als Versuchskaninchen für meine Quiltübungen... *lach*... In diesem Miniquilt steckt aber auch ein Stück Herz und es hat mir viel Freude bereitet ihn anzufertigen!

Fue un regalo para un departamento de mi trabajo -que lleva estas siglas: TB- ya que cumplió 3 años de fundado. Los que trabajan allí fueron mi jefe y un colega por muchos años y asisten allí de las personas a las que cuido, las que no van ya a trabajar por enfermedad o vejez. El label se lo puse así de esquinita tipo bolsillo, para colocarles una tarjetica dedicada.


Das Label habe ich dieses Mal in so einer Art "täschlein" angefertigt, da ich da so eine Art Gratulations-Karte reinstecken wollte.


Verlinkt bei: MontagsMacher, Quilt- collection und Crealopee
... und da es Herzchen beinhaltet und Ellen mich so lieb eingeladen hat, dann bringe ich meinen Werk zu ihrer Linkparty der Herzensangelegenheiten

Dienstag, 10. Februar 2015

Mini-Quilt for Mama!

So, jetzt ist mein erster Quilt (in Miniformat) endlich fertig! Es hat eine Woche gedauert, weil ich alle Tage bis zum einschließlich Sonntag gearbeitet hatte, aber bei mehr Zeit, schafft man in weniger Tagen. Es hat einige Anfängerfehler, ein paar Nähte, die nicht ganz gerade laufen, aber ich bin stolz wie Oskar!

Hace una semana les mostré el comienzo de mi primer Mini Quilt y hoy por fin lo he acabado. Realmente no lleva tantos días, pero como tuve que trabajar hasta el domingo y el tiempo no lo tenía a borbotones, pues me he demorado la semana justa!





Como es mi primer trabajo de este tipo y al tener Cuba un "eterno verano", me decidí que allí es donde mejor está y quién mejor para tenerlo que mi madre! A pesar de algunas puntadas un poquín jorobaditas, otras en la parte de atrás que no deberían verse y el binding que no me quedó del todo perfecto, estoy como dice mi mamá que "no me cabe un comino..." de tanto orgullo. Lo miro así en la pared y me encanta... ni me creo que lo haya hecho yo..... jajjaja..... a ver qué dice ella cuando lo vea! ;-)

Erste Werke haben immer einen Fehler hier und anderen da... ein paar ungerade Stiche, ein unperfektes Binding, ein paar Stiche auf der Rückseite, die nicht zu sehen sein sollten... trotzdem finde ich gerade diese erste unperfekte Teile am schönsten, vom Gefühl her! Wenn ich schon tausend Dinger genäht habe und dann endlich mal deswegen "fast" perfekt aussehen, dann ist das für mich wie: "perfekt kann ja jeder"! Ich weiß nicht, ob ihr mich verstehen könnt... es ist einfach was besonders und das Herz ist voll dabei, wenn man die Illusion vom ersten Mal gespürt hat. Und da es für mich so ist, habe ich mich im Laufe dieser Woche entschieden,  diesen Mini Wandbehang meiner Mama zu schenken... auch weil es in einem Land vom ewigen Sommer, so was frühlingshaftes ganzjährig passt!

Fakten:
Wandbehang "Gartenzaun Frühling" nach Cornelia Janke
Materialverpackung hier zu finden
Größe 44 x 50cm

Verlinkt bei: Creadienstag, Crealopee, und zu Quilt- collection von Gesine!

Sonntag, 8. Februar 2015

Geburtstag -Freude pur-

Am Mittwoch wollte ich schon von der Freude meines diesjährigen Geburtstages erzählen und wie üblich bei mir, hab' ich es gelassen, gelassen, gelassen und zack... heute ist schon Sonntag und jetzt muss ich Gas geben um mein Post noch zu Viktorias H54F. Zum Glück muss ich erst am Nachmittag arbeiten.

An diesem einem Tag musste ich arbeiten. Halb so wild... ich hatte einen kurzen Dienst von 4 Std. und Bewohner, die mir ständig gratulierten und sogar einen Ständchen gesungen haben. Damit sind diese Tage sowieso für mich immer gerettet. Dann hatte ich eine Weile Entspannung pur, denn ich hatte einen Friseur Termin.

Zuhause angekommen warteten zwei schöne Päckchen auf mich! *freu*... den ganzen Vormittag hatte ich mich darauf gefreut - sie wurden mir schon angekündigt -


Sabine und Gesine hatten mir so süße Päckchen gemacht! Hach, habe ich mich gefreut! Sabine, Liebes... das Open Me am!- hilft nicht, wenn ich voll im Rausch reinguckenwollen bin!!! hahaha :-p








Heute kommt eine Bilderflut... ;-)

Stolze Besitzerin eine wunderschön geplottete Contadina Tasche
Und ein tolles Nadelkissen, das schon fleißig im Gebrauch ist ;-)

Zu der Karte will ich etwas erzählen... Der ganze Tag war sehr grau gewesen. Den Spruch drauf find' ich sooooo schön und anscheinend war das irgendjemand mit Beziehungen "da oben" auch der gleichen Meinung, denn in dem Moment, als ich den Spruch las, schien für weniger als 10 Minuten die Sonne und es wurde dann wieder grau. Was soll ich sagen...? Ich glaube an sowas... *zwinker*

Gesine trafft ganz gut ins Schwarze! Ich esse nicht viel Schokolade, aber wenn, dann ist Lindt meine lieblings Marke! Die Leckereien waren schneller weg, als ich gucken konnte! Ich habe zwar keinen Garten, aber solche Blümchen, die sich in der Regel so schön in einer Wiese machen, streue ich gerne in meinen Blumenkästen auf'm Balkon! Ich freu mich schon auf die Balkon Zeit. Und dann hatte ich noch festgestellt, dass der Kugelschreiber genau so eine ganz düne Spitze zum schreiben hat, wie ich sie liebe!!!  ♥ Und ja, liebe Elfe... das Täschlein, der Anhänger und die Karte gefallen mir natürlich auch... so süß wie sie sind! :-*

Zuckersüßes Zipperlli :-)




















Schatzi kam erst am Abend nach Hause. Dann haben wir gegessen, angestoßen und es gab Geschenklein!


Zu Weihnachten schon und jetzt zum Geburtstag hat er auf Geschenkpapier verzichtet. Dafür hat er jetzt die Geschenke in drei Päckchen getreilt und sie in 3 unterschiedlichen Stoffreste gebunden. Das war besonders süße... er ist einfach zum Stoffladen in der Stadt gegangen und nahm sich was aus der Stange: "Reststoffe" genommen. Das beste ist... sie sind super! Ein Stoff ist Futterstoff und zwar in einem dunkelbraun Ton, der genau zu meinem letzten Valeska passt und wofür ich immer noch keinen Unterrock genäht habe. Ich sag doch immer: "es hat alles seine Zeit"... hihi... Dann noch einen aus Baumwolle in Grün und einen aus einer Art Leinen in einen sehr dunkelblauen Ton.



Die süße Schaun Tasse und die Karten für "noch einmal" Die Zauberflöte in unserem MIR waren zusammen in einem der Stoffpäckchen. Ich freu mich ja schon auf die Vorstellung!
















Am 4. hatte ich gefühlsmäßig immer noch Geburtstag gehabt. Irgendwie habe ich Papa's Geburstag mitgefeiert. Papa ist leider nicht so alt geworden, wie ich und wäre am 4.2. 65j.a. geworden. Ich hatte nicht arbeiten müssen und die Zeit zum faullenzen ausgenutzt. Schwiegermutter und "Kinder" kamen am späten Nachmittag und es gab eine sehr schöne Runde Raclette
 

Aber davor wurden schon ihre Geschenke los! Von Schwiegermutter ein Scheinchen *zwinker*... habe ich gestern eingelöst! Und von den Kindern zwei Kino Gutscheine - Film frei zu wählen, aber mit direkten Hinweis und ein Angebot: "ich biete mich als Begleitung" von einem der Mädels... *breitgrinsend*.. Jau.. Mr. Grey... wir kommen!!! :o


Am Freitag komme ich nichts ahnend nach Hause... Geburtstag war schon lange vorbei und finde eine süße tolle Überraschung von Lee!!! Entzückend, oder???
Nachträglich zum Geburtstag von Lee

So.... bin ich jetzt fertig?!? Ich glaube schon. Ich danke den lieben Trio, die mich so schön beschenkt hat, der lieben Marita, die mir eine ganz süße e'card gesendet hatte (ihre Mama hat am selben Tag Geburtstag :-))... und ich danke auch allen, die mir auch via Instagram gratuliert haben! Liebe Rebecca, ich habe alles mögliche in meinen Kalendern (habe manchmal mehrere) vermerkt und es geht mir auch einiges durch... also kann ich dich seeeeehr gut verstehen... *lach*. Es war nicht unbedingt Absicht, an meinem Geburtstag zu schweigen, aber ich schaffe es häufig nicht, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen und dann denke ich, dass es zu spät ist! Eine Aufzählung habe ich jetzt nicht gemacht... ich glaube es ist offensichtlich, dass ich in dieser Woche mehr als 5 Freugründe hatte. Dazu kommen aber auch, dass ich meinen MiniQuilt ganz brav bearbeitet habe und gaaaaanz bald zeigen werde. Außerdem freu ich mich auf einige freie Tage... bis Ende des Monats muss ich nur 4 Tage arbeiten und werde genug Zeit haben, einiges zu nähen!

Wenn auch heute schon Sonntag ist, bringe ich meine Freude zu Martina' Freutag-Sammlung, wo ich schon sehr lange nicht war, eben, weil ich "häufig" den o.g. Zeitpunkt nicht treffe! hihi...

- Habt einen schönen Sonntag!!! -

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...