Donnerstag, 29. Januar 2015

Rums 5/ 15 -Cardigan Nr.1-

Heute rumst ein Cardigan... Ich bin total verliebt!!! In diesem neuen Schnitt von Schaumzucker: "My Cuddle Me"... ♥ ♥ ♥ ... 

Estoy enamoradísima de este patrón que sacó hace unos días Schaumzucker . Me lo he hecho como quien dice, en un abrir y cerrar de ojos.
Las fotos están de horror... como siempre! El único fotógrafo que tengo no está en casa y sólo pude contar con mi bracito corto y estos selfies de espanto! Mejoraré... algún día... :o




 



Die Fotos sind ein Horrorfilm... Schatzi ist nicht Zuhause und ich hab nur einen kurzen Arm und ein Handy... irgendwann wird es besser... versprochen ;-) Das ist mein erster Cardigan überhaupt und ich bin mehr als zufrieden.

Me quedó un poquín largo para mi tamaño y para ponérmelo con minifalda, pero igual estoy encantada y loca por estrenármelo. El segundo ya está cortado y será más cortico... pero tampoco el último. Y este se va a rumsear ahora.

Dieser ist etwas zu lang geworden, für meine Größe und für Miniröcken. Außerdem wellt sich das Kragenbündchen ein wenig, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden. Der passende Rock ist schon im Anmarsch und der 2. MyCuddleMe ist schon geschnitten. 

Der Schnitt ist unheimlich einfach und es läßt sich sehr schnell verarbeiten. Außerdem bietet viele Möglichkeiten zu Variationen. Der ist hier zu kaufen und auf der Facebook Seite von Schaumzucker gibt es ganz viele Wunderschöne Beispiele zu bewundern. Ich glaube, wer mich ein klitzeklein bißchen kennt, kann meine Begeisterung hier reinlesen! Nicht wahr?

♥ Happy Rums!!!

Verlinkt außerdem bei: Crealopee, Lieblingsstück4me

Montag, 26. Januar 2015

Pampers Bag

Letztes Jahr hatte ich für die Tochter einer Kollegin diese Windeltasche gemacht und sie war laut ihrer Mama sehr zufrieden damit. Nun wollte sie, dass ich ihr noch so eine Windeltasche zum weiter verschenken nähe... da denke ich mir: "jo... es hat ihr gefallen"... hehe... und es freut mich ungemein. 

El año pasado le hice un estuche para pampers a la hija de una compañera de trabajo y hace unas semanas me preguntó si le haría una para relagarle a una amiga que tendré un bebé en Febrero! Pues claro, digo yo! Si me hace tremenda ilusión que no sólo haya dicho que le gustara el estuche de ella, sino que me encargara otro para regalar. Qué más halago que ese?!?


Las telas las escogió ella misma y yo ya busqué las cintas bies que le pegaban y los snaps a mi gusto. Lo único que me molesta (aunque sólo se ve así es la foto) es que no conseguí de ninguna manera quitarle las arrugas del lavado a la tela azul.



Die Stoffe hat sie selbst ausgesucht und ich musste nur das Schrägband und die Kam Snaps passend aussuchen. Ich glaube es ist mir ganz gut gelungen, oder? Doof finde ich nur, dass der blaue Stoff sich auf keinen Fall gut bügeln ließ, aber in der Hand sieht man das zum Glück nicht so schlimm, wie auf'm Foto.



Für die Klappe habe ich ein wenig mit Patch gespielt, damit auch der Innenstoff und ein Detail des Außenstoff besser zu sehen sind. 
Das kleine Auto sieht man kaum, ist aber ein süßes Detail und Neuigkeit bei meiner neuen Pfaff! *freu*

Para la tapa jugué un poco con patch y puntadas de mi máquina nueva, que también hace este cochechito, que no se ve bien, pero igual está muy mono. Para este estuche volví a fijarme aquí y aquí. Y para la tapa aquí.
Diese Windeltasche habe ich auch nach diesem und diesem Tutorial genäht. Die Klappe nach diesem hier.

Verlinkt bei MontagsMacher und Crealopee.

Happy Week!!!

Sonntag, 25. Januar 2015

Wochen - Freude

Jedes Wochenende nehme ich mir vor zu schreiben, was ich für Freu-Momente in der Woche hatte... aber jeder Sonntag endet und ich hatte wieder nix geschrieben. Ich versuche es jetzt, obwohl ich eigentlich ins Bett möchte... 

Als erstes möchte ich mich für die liebe Kommentare über mein Maschinen Nadelkissen! Ich hatte sie meist auf der Arbeit gelesen und mich über jeden gefreut. Wenn ich kaum Zeit zum zurückschreiben habe, dann nehme ich mir die wenige Zeit lieber um euch zu besuchen und bei euch einen Kommentar zu hinterlassen.  Ich hoffe es ist ok so!

Noch ein Grund zur Freude ist schon seit einigen Tagen angekommen... manche von euch wissen, dass ich mir die Pfaff Quilt Ambition 2.0 bestellt hatte. Ich hatte 60 Tage Rückgabe Recht und das hatte ich ausgenutzt, denn diese Pfaff war sehr schön, aber mir nicht genug! Ich hab satt sehr günstige Maschinen zu kaufen, die mich nach einer Weile nerven, weil dies doof ist, das andere nicht so will wie ich oder und... Also zog bei mir doch lieber die Pfaff Quilt Expression 4.0. Richtig viel ausprobieren konnte ich noch gar nicht, weil ich nicht viel Zeit habe und nähe einfach los... aber ich bin mir sicher, das wird mein großer Schatz!!!


Als ich aus Madrid kam, hatte ich sage und schreibe 62 Komma und kg auf der Waage gesehen und hatte fast einen Herzanfall bekomme!!! Mit meinem 1,50m ist das definitiv zu viel und nicht mehr Gesund. Sofort am 5. Januar hatte ich mit meiner Punktezählerei im Rahmen von Weight Watchers angefangen und hatte wieder große Freude am kochen gehabt. Nun habe ich jetzt schon zwischen 58 und 59kg! Volle Erfolg, *schulterklopf*, weiter so Betty!!! ;-) Jetzt muss ich nur die Hufe schwingen und etwas mehr Bewegung in meinem Alltag reinbringen.

Ich bin ein sehr eingekapselter Mensch... ich liebe meine 4 Wände und meine Ruhe über alles. Wenn ich kann und nicht raus muss, bleibe ich drei bis vier Tage in der Wohnung, ohne nicht mal auf den Balkon rauszugehen und es gibt wenig, das mich so richtig motiviert auf die Straße zu gehen. Gestern früh und noch im Bett hatte ich mir die Schnee Fotos von vielen von euch angesehen und hatte da wie ein kleines Kind gelegen und gedacht: "ob es bei uns auch so schön weiß aussieht...." Und dann freute ich mich so sehr über diese weiße Landschaft, dass ich nur raus wollte. In der Stadt war es leider sehr machtig und rutschig, aber trotzdem habe ich dieses besondere Flair genossen.

Für eine Bewohnerin des Wohnheimes, wo ich arbeite habe ich zu Weihnachten eine Digi.- Kamera gekauft. Es hat mir besondere Freude bereitet für sie ein Täschlein für die Kamera zu nähen... ganz einfach und nach dem gleichen Prinzip einer Handytasche, aber ich hatte ein wenig mit Patchwork und Quilt gespielt. Auf die Übergabe am Mittwoch freu ich mich schon die ganze Zeit.

 
 


Und zu guter Letzt, die schönste Freude, nämlich die Vorfreude. Ich hab endlich für dieses Jahr eine Karte für die Creativa gekauft. An sich meide ich solche Monster Events, aber ich möchte ein paar von euch kennenlernen oder wiedertreffen. Besonders freue ich mich auf die Zeit außerhalb der Messe und der Menschenmengen, in der ich Bloggerinnen aus dem Süden :-P treffen will... eine hat mir schon knuddel versprochen!!! *freu*

Meine 5er. Freude bringe ich mal wieder zu Viktorias H54F und die Kamera Tasche zu Kristins SelbermacherFreitag

Donnerstag, 22. Januar 2015

Rums 4/ 15 Pin Cushion

Heute bringe ich was ganz kleine... etwas was ich schon sooooo lange machen wollte, aber bei meinen Maschinen nicht so ganz gepasst hatte..... also: 'ein Nadelkissen für die Nähmaschine'!

Hoy les traigo algo pequeñito, pero muy útil... al menos para mí. Hace muchísimo tiempo que me quería hacer un alfiletero para la máquina de coser.




Así siempre andaba rodando con los alfileres de un lado para otro y se me caían a puñados a la alfombra... después a poner cuidado para que no terminaran en la aspiradora... o sea, un desastre. Le puse una cinta elástica de farbenmix y una perlita de madera para cerrar. 

Ich hatte wohl doch schon ein Nadelkissen, aber es war nie da, wo ich es brauchte! Die Nadel hatte ich immer auf die Maschine gelegt (ich mag nicht so gerne drüber nähen und zieh' die aus dem Stoff)... die fielen immer wieder auf den Teppich und ich musste aufpassen, dass sie nicht auch noch in den Staubsauger landeten. Nun ist jetzt, so hoffe ich, das ganze Nadelchaos zu Ende. 

Hier nochmal näher!


 
Más de cerquita... :-)



 
Y aquí en su puesto de trabajo... jeje...

Und hier bei der Arbeit...es wurde schon benutzt und die Nadeln lassen sich super schön weich reinstecken.

Verlinkt bei:

Rums von Muddis
Rums von MiMaraMundo
Crealopee 

Happy Rums!!!

Donnerstag, 15. Januar 2015

Rums 3/ 15 -Valeska-Skirt

Rund um Sylvester gibt es jede Menge Bräuche, je nach Land und Region. Die Spanier müssen 12 Weintrauben um 12Uhr essen und rote Unterwäsche tragen! Die Deutsche können sich kaum die Sylvester Nacht ohne Feuerwerk und jede Menge Vorsätze fürs neue Jahr. Die Kubaner putzen die Wohnung und schmeißen mit dem dreckigen Wasser das schlechte vom alten Jahr raus... auf die Straße. Außerdem wollen wir immer was neues tragen! Zum Glück hatte ich meine neue Stiefeletten und die Clutch dafür gehabt, denn meine Valeska ist umsonst dahingereist.


En el rums de hoy quiero mostrarles mi tercera "Valeska" y es que aunque hayan cosas que me molestan, este patrón me encanta. Me lo llevé a Madrid, para estrenarla en Nochevieja y no romper con una de las tradiciones cubanas de entrar en el nuevo año estrenando algo. Por suerte tenía mi clutch y unas boticas nuevas, porque la saya se quedó en la maleta.





Como siempre la dejé sin dobladillo clásico, porque me encanta rematarla con la overlock. Le puse tres carretes de hilo color terracota y uno en rojo. Además de que me gusta así, es lo más fácil y rápido.



Ich mag sehr gerne den Abschluß mit der Overlock zu machen, also keinen klassischen Saum. Für diesen Rock habe ich drei Garnrollen in Terracota und für die rechten Nadel einen vierten in Rot genommen. Mir gefällt es sehr gut so und es ist natürlich viel schneller und einfacher. Mit den Abnähern bin ich eigentlich zufrieden, leider nicht so ganz, wie es angezogen von der Seite aussieht. Aber egal! 


 



















Um den Rock im Winter oder schon an kühleren Tagen zu tragen, müssen Strumpfhosen her und da war mein erstes Problem. Ich hätte einen Anfall hintereinander bekommen, wenn ich ständig den Rock hätte nach unten streichen müssen! Außerdem passen für solche weiteren Röcke am besten enganliegende Oberteile, oder wie ich hier so seh, so schön weit aber Blousonartig (so würde es mir gefallen). Ich hatte aber leider einen Pulli gehabt, der dazu einfach nur schrecklich ausgesehen hat und ich somit auch noch! Demnächst kommt aber einen Unterrock! ;-)

No me puse la saya, porque al no estar forrada se va subiendo hasta los muslos si hay que llevar medias puestas y con un frío que pela no queda de otra. Además lo que llevaba para arriba no quería pegar, como decimos en Cuba: "ni con cola, ni con colina!", o sea que parecía un esperpento! Pero nada, que ahí no se quedará. Quiero hacerme una sayuela y ya veremos cómo se lleva! ;-)

Verlinkt bei: Muddis Rums
                                        Crealopee

Happy Rums

PD: Me voy a trabajar y esta noche me doy un paseo por las rumseras de hoy... ya he visto algunas cosillas que me encantan!
- Nach der Arbeit dreh ich eine Runde bei den heutigen Rumserinnen... habe schon einiges schönes gesehen!

Mittwoch, 14. Januar 2015

Mittwochs mag ich - fabriccards-

Bald geht Januar zu Ende und ich habe meine Karten aus dem Dezember Stoffkartentausch immer noch nicht gezeigt! Aber lieber spät als nie!

Ya llevamos medio mes y se me ha ido volando! Hoy quiero mostrarles las últimas tarjetas de tela del intercambio que empezamos en septiembre. 
La primera que llegó fue una con una muñequita bordada muy mona!



Die erste war wunderschön und kam von Gabi aus Die kreativen Adern. Das gestickte Püppchen ist traumhaft süß!













Hinterher kam eine genauso schöne Karte von Karin aus Lockwerk mit ganz süßen Pinguinen und auch sehr liebevoll gestaltet. 
 


Esta fue la segunda que llegó con estos pinguinos tan chulos y se ve hecha con mucho detalle.












Y la tercera llegó justo para Navidad y tiene una combinación de tejido con tela.

Zu guter Letzt kam pünktlich vor Weihnachten die langersehnte "Strickkarte" von Ina von Immermalwasneues




Da sich viele mit Weihnachten beschäftigt hatten, wollte ich lieber die Jahreswende feiern und schickte diese drei Karten:

Das war meine Karte für Gabi. Von ihr weiß ich zu wenig, also hielt ich mich neutral in Muster und Farbe. Dummerweise bekam ich es nicht so gut hin, dass die Worte keine der Punkte traffen.



 Karin deutete in einem Kommentar, dass sie Füchse mag, also habe ich mich für dieses süße Exemplar entschieden.
 

Ina mag Sterne... das weiß die ganze Welt *lach* 

Bei allen Karten hatte ich mich dafür entschieden den Wunsch zu einem "frohes Neues" auf spanisch zu schreiben. 










Con tanta Navidad decidí para estas tarjetas el tema de fin de año y mis mejores deseos para el nuevo. Así que las tres recibieron lel mismo tema con algunos puntos diferentes de acuerdo a los gustos de cada cual. A Ina le gustan las estrellas y el color azul y a Karin los zorrillos...

15 Fabriccards
Alle Karten des Stoffkartentausch sammelten sich bei Katherina auf stitchydoo hier  Nochmal vielen lieben Dank für die tolle Aktion und an alle für die wunderhübsche Karten!

Verlinkt bei Frollein Pfau

Dienstag, 13. Januar 2015

Ufo -Market Bag-

Ich hab mir meine Ufos schön ordentlich in einen Korb gelegt und hab mir vorgenommen, sie nach und nach zwischendurch zu Ende zu nähen! Heute ist die Markttasche von farbenmix endlich fertig geworden. Immerhin wartet sie schon seit dem 06.04., dass ich mich um sie kümmere. 

No sé si esto les pasará a muchas de ustedes también, pero a mí la verdad se me acumulan proyectos sin acabar, que por algún motivo dejo meses y meses esperando ser terminados en un rincón. Pues este rincón lo he ordenado y me he propuesto rebajarlo poquito a poco. En este martes les muestro un bolso que está esperando ser terminado desde el 6 de Mayo del año pasado y es del 2do. CD de Bolsos de farbenmix.


Die Motivation zu "Mehr Stoff und weniger Plastik" ist noch groß und ich muss das bei mir ausnutzen! ;-) Für eine Einkaufstasche brauche und will ich keine große Stabilität. Deswegen habe ich hierbei auch auf jegliches verstärken verzichtet. Auch der Boden soll weich bleiben, denn ich will sie einfach zusammenfalten können und womöglich unterm Arm nehmen und sie im Supermarkt oder bei sonstigen Großeinkauf herauszaubern!

Tengo una motivación desde que empezó el año a usar menos bolsas plásticas. Así que he comenzado a armarme de bolsas para la compra y esta es la segunda. No reforcé la tela con ningún tipo de guata, porque quiero una bolsa que pueda doblar y llevar fácilmente en la mano o bajo el brazo y zás, sacarla lo más rápido posible, antes de que los vendedores empiecen a meter las cosas en las plásticas.

Unbeabsichtig perfekt / Alineación perfecta

 


Meine Markttasche gefällt mir sehr gut und wird bestimmt nicht lange auf ihren Einsatz warten müssen! 

Si quieres ver más cosillas kreativas entra a los links marcados abajo. En el tercero encuentras más bien bolsas para la compra y evitar el plástico. En el cuarto verás una colección de bolsos de todos tipos, tamaños y colores ;-)

Verlinkt bei: Creadienstag
                         Crealopee
                    12Monate-12Taschen
                    Taschensammlung

Happy Creadienstag!!!

Donnerstag, 8. Januar 2015

Rums 2/15 -Kugeltasche-

Die Woche ist wie weggerannt, oder? Ab heute bin ich wieder im Dienst und ich hoffe demnächst trotzdem viel Zeit noch zum nähen zu haben. Den Schnitt von der Kugeltasche hatte ich schon seit dem Sew Along von Emma sogar geschnitten (den Papierschnitt natürlich) gehabt, aber immer noch nicht genäht. Für Madrid wollte ich unbedingt eine neue Tasche haben und die Wahl fiel auf diese schöne geräumige Tasche aus der Taschenspieler CD von farbenmix.
 
Ya ha pasado una semana y se me ha ido volando. El domingo regresamos de Madrid y quiero mostrarles hoy el bolso que me hice para ese viaje! Es perfecto para recorrer calles por la ciudad, cabe lo mucho y lo poco. Es uno de los patrones del 2do. CD de Bolsos de farbenmix y todavía no me lo había hecho. He quedado encantada.





A un lado bolsillo con cremallera, al otro sólo un adorno. La tela "principal" es japonesa y aproveché para colgarle esta muñequita tan mona que me compré hace un tiempo en Bruselas.
 






 











'Ne kleine Tasche habe ich nur an einer Seite. Für die andere Seite habe ich die süße Japanerin (aus einem Stoff, den ich für etwas anderes möchte) herausgeschnitten und appliziert. Passend habe ich ein Püppchen drangehängt, das ich mir schon vor einiger Zeit in Brüssel gekauft hatte.  Ich bin total verliebt in diesen Schnitt und in meine 1. Kugeltasche. Gerne rumse ich heute wieder mit ihr bei Muddi und bei MiMaraMundo! 

Verlinkt außerdem bei Crealopee und Taschensammlung

Mittwoch, 7. Januar 2015

Mittwochs mag ich -Sylvester in Madrid-!!!

An diesem Mittwoch mag ich euch ein wenig von meiner Sylvester Nacht in Madrid erzählen.

Wir hatten sehr schöne Tage in Madrid, obwohl ich so einen doofen Schmerz am Fuß hatte (ich glaube das habe ich wenn ich den überbelaste), womit ich nicht noch viel mehr laufen konnte, als wir es getan haben und wie ich es gewollt hätte. Sylvester war besonders lustig und abenteuerlich! Die "madrileños" sind verrückt, sie feiern so gut wie 3 Mal! Am 30. um 12 Uhr Nachts wird an der Puerta del Sol "geübt"... das haben wir aber im Fernseher mitbekommen. Der Platz ist voller Menschen, es wird der Glockenschlag geübt und es werden "Gominolas" (Weingummis) bei jedem Schlag in den Mund gesteckt. Dann am 31. um 12 Uhr Mittags das gleiche! Wir wollten einen Bus auf der anderen Seite des Platzes nehmen und auf einmal standen wir mittendrin in einer sehr enge Meute, die sich kaum bewegt hatte, natürlich hatten wir nicht gewußt, dass die schon wieder am üben waren!!! *lach*..... als die Menge sich bewegt hatte, dann war es trotzdem fast unerträglich, denn jeder wollte in eine andere Richtung und das war mit einem echten Knoten zu vergleichen. 

Um 20Uhr ca. waren wir voll verhungert und nach gefühlten 5Std. immer noch auf der Suche nach einem schönen Futterplatz! Die meisten Resto waren zu, schloßen um 20 Uhr oder machten erst wieder später für Reservierungen auf und dann für die "Cena de Nochevieja"... naja... irgendwann fanden wir wohl doch was ansehnlich und aßen letztendlich was einfaches aber typisches, sehr lecker und mit Begeisterung.

Irgendwie laufen alle fast wie bei Karneval verkleidet herum. An unterschiedlichen Stellen gab's Leute, die orangen Rucksäcke verteilt hatten, erst wollten wir keine nehmen, dann hat Markus einfach zwei Stücke in die Hand gedrückt bekommen. Innen gab's eine Perücke, ein aufblasbares Mikrofon und ein paar Luftschlangen zu finden. Eine Perücke hatte ich mir schon auf der Straße gekauft gehabt, aber ein Mikro hatten wir aufgeblasen und ich hatte es mit mir so herumgeschleppt. 

Gegen 22Uhr sind wir langsam Richtung Puerta del Sol gegangen... es war noch nicht so voll, man musste aber an Polizei Kontrollen durchgehen... Flaschen sollten nicht rein und wenn dann nur ohne Deckel und so was! Im Allgemein waren sehr wenig Deutsche in der Stadt zu hören, aber auf dem Platz neben uns hatten wir drei Stück bekommen. Ein sehr junges Trio, das viel Spaß (wie wir) hatte. Gegen 23Uhr gesellte sich zu uns eine Gruppe Spanier mit einem "Alleinunterhalter" (oder das war wir als Pausen Clown bezeichnen würden), der die Leute und das Geschehen aufgenommen hat. Er hat auch noch immer wieder gefragt, woher man käme... das war auch alles vertreten, Italiener, Deutsche, Franzosen, Osteuropäer, viele Asiaten, und und und... er und seine Witze und Animation machten das ewige Warten auf Mitternacht erträglicher.
Um 12 hätten wir gar nicht umkippen können.... so viele Menschen waren da! Ich hatte meine Weintrauben bereit in ein Papiertütchen in der Hand, leider konnte ich bei der Lautstärke der Menschen den ersten richtigen Schlag nicht hören und hing zwei Glockenschläge hinterher..... hahhahah..... das rauslaufen war schneller als ich dachte, allerdings hatten wir am Rande gestanden. 

Ganz anders als bei uns, hörten wir kaum Feuerwerk, vermisst hatte ich das aber überhaupt nicht! Wir sind dann zu unserem Hotel gegangen und haben unseren ersten 2015 Sekt an der Bar nebenan getrunken! Schließlich hatte Schatzi auch  noch Geburtstag und das wollte auch gefeiert werden. *zwinker*.

Ich würde das Ganze nicht noch einmal machen, aber es war schön und aufregend das mal mitgemacht zu haben und davon erzählen zu können.


Die Puerta del Sol kurz nach 21 Uhr -31.12.'14-



Die berühmte Weintrauben





















Die Puerta del Sol aus einer anderen Perspektive -31.12.'14- kurz nach 22Uhr

Verkleidung für Sylvester






















Und so waren wir mittendrin und zwei von einer unmenge Menschen in dieser unglaublichen Nacht, die letzte vom 2014!

No Plastik -Bag- 1.

So ihr Lieben, ich bin wieder da und zwar, genauso lahmentig wie sonst! *lach* ... aber ich hab endlich mein heutiges Projekt fertig bekommen. Mein erstgenähtes Teil im Jahr sagt nein zu Plastik und kommt im innern mit recycling!


















Hola chic@s, espero hayan tenido un bonito día de Reyes. Yo pasé unos días muy especiales en Madrid, pero de ese viaje les contaré en estos días. Todavía me queda un día antes de empezar otra vez en la rutina laboral y he estado, como decimos en Cuba, majaseando mucho. He querido hacer como primera costura de este año esta bolsa de compra, para empezar a declararle la guerra a las bolsas de plástico, que ya son mucho con demasiado.

El interior es reciclado. Una bolsa vieja y bastante feúca. Además le puse un bolsillito pequeño, que anteriormente adornaba un tarro de confitura.

Die Innentasche ist eine alte nicht so hübsche Tasche gewesen, da sie aber gut gedient hat, durfte sie hier weiter "leben". Ich habe ein Minitäschlein draufgenäht. Es ist aus einem Stoffquadrat, das  Deckel"Schmuck" von einem Konfitürglas war.
Als Henkel habe ich ein weißes Gürtelband genommen und mit diesem süßen Webband aufgehübscht. Für die Außentasche war mir der "Bauern"Stoff für beide Seiten zu viel, also habe ich ihn nur für eine Seite genommen und dann war mir die blaue Seite zu karg. Das Bäumchen fand ich am schönsten und hab dann das Quadrat als Tasche mit einem Quiltstich genäht. 
Para el exterior me decidí por dos telas y en la azul, para que no pareciera tan triste, le cosí un bolsillo con un cuadrado de la otra tela y con una puntada de quilt. El asa me quedaba muy sencilla y le cosí esta cinta con estos animalitos que me parecía adecuada con el motivo de campo de la tela. Si quieren más cositas lindas y creativas, se pueden pasar por las páginas que subrayo más abajo. Y por último quiero dar gracias por los comentarios por mi clutch de zorrillos! 

So und schon am Mittwoch wie üblich, verlinke ich meine 1. Einkaufstasche im Kampf gegen Plastiktüten bei Creadienstag . Außerdem bei 12Monate-12Taschen und Crealopee
und sage Danke für die lieben Worte für meine FuchsClutch :-)

Donnerstag, 1. Januar 2015

Rums 1/15 -Fox-Clutch-

Als erstes möchte ich euch ein frohes neues Jahr wünschen!!! Dieser Rums wird kurz und knapp, aber ich wollte auf keinen Fall den ersten des neuen Jahr verpassen  :-)


Primero que todo quiero desearles un feliz año nuevo! !! El rums de hoy lo traigo bastante cortico, pero de ninguna manera quería  perderme el primero del año.

Les quiero mostrar esta Clutch del patrón del 2do. CD de bolsos de farbenmix. Me lo hice para la Nochevieja. Escribir un Post con el Teléfono o el Tablet es para volverse loco, así que aquí les van las fotos sin muchas palabras.

 Die Clutch aus der 2. CD des Taschenspieler von farbenmix mit den süßen Füchsen.

Die durfte mich am letzten Abend des Jahres begleiten, allerdings ist sie im Jahreswechsel nicht dabei gewesen...
Hierfür hatte ich das süße Mini-Täschlein von Katharina  (greenfietsen) mitbenutzt um Ordnung zu behalten...








Mehr über meinem Silvester Abend gibt's wenn ich zurück in DE bin... es war ganz anders und zum Teil sehr abenteuerlich... und ohne Feuerwerk!

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...