Dienstag, 9. Dezember 2014

Ordnung für die Webbänder/ Cintas en orden

Ihr kennt bestimmt das Problem: "Webbänder Salat"!!! Schrecklich ist das... vor kurzem habe ich ein Brettchen gefunden, das ich seit einer Ewigkeit versteckt hinter einem Regal in der Küche war. Dazu kam, dass Schatzi in letzter Zeit meint an die Kräfte von Yakult Drinks zu glauben und als die Pöttchen anfingen sich in der Küche zu sammeln, kam mir die Idee meine Webbänder endlich etwas geordnet aufzubewahren. 

Seguro que todas las chicas que cosen y cosen y para esto compran y compran, conocen el problema de cómo ordenar los utensilios y materiales de costura, para poder encontrarlos todos a la hora que lo necesitamos. Las cintas - a las que por cierto les he estado llamando "banditas" porque no me salía el nombre - se me enredan en una cajita y a veces hasta se me olvida las que tengo de tanta ensalada de cintas. Pues qué contarles que me encontré una tablita que tenía detrás de un armario en la cocina y a mi marido le ha dado ahora por tomar Yakult y ahí me vino la idea para ordenar mejor, aunque sea las cintas más largas.


Se necesitan: una tablita de madera, tornillos pequeñitos, destornillador, barrenita de mano y un poomito plástico de yakult, actimel o parecidos.




Man nehme: ein Holzbrett, kleine Schrauben, passende Schraubenzieher, kleine Handbohrer und so ein Kunststoff Fläschen von Yakult, Actimel oder ähnliches. 


Erstmals ein Löchlein in den Fläschenboden bohren und auch in das Brettchen überall, wo die Fläschen hin sollen, vorbohren.

Primero se abre un huequito en el pomito y pinchamos un hoyito en la madera, donde queremos plantar el pomito, para que después sea más fácil poner el tornillito. Adornamos la tablita a gusto, más sencilla o más pispireta y metemos las cintas en los pomitos, dejando un trocito colgando.

 Dann hübschen wir das Brettchen auf, wie es uns am besten gefällt und stecken die Webbänder in die Fläschen... bis auf ein Stückchen.
Et voilá... :-)













Und so ist der Rest ordentlich in ein Körbchen!

Und ab zu Creadienstag und Crealopee. Keep creative!!! :-)

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Wen bringe ich jetzt nur dazu so'n Zeug zu trinken? ;)
    Habe meine bisher gewickelt in Gläsern, aber das ist nicht das beste, ich vergesse nämlich ständig, was für tolle Webbänder ich habe...

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Cool - endlich Schluß mit dem Webband-Salat. Danke für zeigen, wird gemerkt. Nur muss ich noch die passenden Behälter finden - das Zeug mag hier keiner *g*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Wie genial ist das den bitte. Super Idee. Sieht total gut aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Coole Idee, hab es so noch nie gesehen. Ist schön das jetzt Ordnung herrscht :-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  5. So ist es ja gar kein Müll mehr sondern Ordnung die dein Mann da mit seinem Glauben produziert :D Sehr coole Idee von dir. Ich bin ja glatt neidisch, dass du Platz an der Wand für sowas hast...

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine tolle Idee!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. hihi das is ja ne coole idee, auf sowas muss man erst mal kommen..TOLL!
    LG nadine

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee... so hat der Webbandsalat ein Ende :-) und man kann sich anderen "läääckeren Sachen" widmen *lach*
    LG Karin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...