Mittwoch, 19. November 2014

Wohlfühl- Gula/ Bonita en casa

So viel Bekleidung ich mir für den Sommer genäht habe, pünktlich zum Pausenende von MMM hatte ich damit aufgehört und es wollte einfach nichts klappen! Nun bringe ich jetzt eine Gula von Erbsünde -die zweite-. 

Se dice siempre que en casa no nos debemos dejar caer. A mí me encantan los leggings y a veces ando entre mis cuatro paredes como para meter miedo. Pues es tiempo -y después de los 40 yo creo que ya hay que empezar a ponerse también bonita en casa ;-) - de que me haga también ropita para en estar en casa cómoda, pero impecable!

Así quedó el cuello primero... en realidad no me desagrada tener los hombros un poco afuera, pero cuando ya empiezan a bajar las temperaturas pues no me veía yo con estos hombros al aire! Así que le puse un puñito... creo que puño se llama cuando es en el brazo, pero ... se llama "cuellito"??? No lo sé!!! Si alguien lo sabe, por favor que me lo haga saber.





So ist es am Anfang geworden... ohne Bündchen am Hals.  mhh... im Prinzip stören mich solche weite Ausschnitte nicht, aber wenn es etwas kühler wird -auch in der Wohnung- fühlt sich das nicht mehr so gemütlich an. Also doch Bündchen... da graute mir schon davor und womit??? -mit Recht!-




So toll näht meine teure Brother solche Stoffe, wenn es ein wenig dick wird! Grrr..... und egal, wie sehr ich drauf bügele, steht der Kragen so blöd... ich sag euch... zum verrückt werden!!! Zum Glück war es schon geplant, dass das Teil zum wohlfühlen Zuhause getragen sollte.

 
 













Cuando el grosor debajo del pisacostura aumenta y es encima una tela de jersey la que estoy cosiendo... pasa esto! Me dan ataques de desesperación, ya les digo, pero no sé cómo puedo arreglar el problema... y por mucha plancha que le paso se para así.


Naja.. aber trotz alledem bin ich am Ende doch zufrieden und am Hals kommt -nach Bedarf- mein kuscheliger Niki-Herzchen-Loop!

Finalmente y a pesar de todo estoy contenta con el resultado y si hace falta me pongo mi loop de corazones y punto cotunto! ;-)


















Hier geht's entlang... zu wieder wunderschönen Kleidungsstücken!!!

Kommentare:

  1. Oh Mann - ich kann Maschinen die zicken nicht leiden! Deswegen flog ja auch meine alte raus :-)
    Aber es ist ja trotzdem schön geworden auch wenn der Ausschnitt nicht so wie du will. Für Zuhause super!!! Nur nicht die Laune verderben und mit der teuren Brother ein ernstes Wörtchen reden ;-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Das ist schade, wenn man die teuren Stöffchen mit einer zickigen Maschine "versaut". Und gerade Jersey nimmt es sehr übel , den kann man schlecht wieder auftrennen.
    Wenn du wenigstens für zu Hause ein Wohlfühlteil draus gemacht hast, bist du ja vielleicht ein bisschen versöhnt.
    Ich wünsch dir trotzdem viel Spaß damit!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Maschinen, die mucken, - menno! Wirklich schade! Doch für zu Hause unbedingt ein schickes Teilchen! Ich nehm die Teile, die nicht so werden (Produktionen vom letzten Winter) gerne als Schlafanzugoberteil... Und ich kann die sagen: soviele hatte ich früher nicht! :o)
    Den Stoff finde ich übrigens echt toll!
    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Ach sowas ist ärgerlich. Aber Bündchen sind tükisch, das hab ich auch schon gemerkt obwohl ich noch nicht so dehnbare Stoffe vernäht habe. Ich drücke dir die Daumen, dass das nächste Teilchen wieder besser wird. Manchmal hilft einfach nur es immer wieder zu versuchen.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Mit Halsbündchen stehe ich auch auf Kriegsfuß. Wahrscheinlich brauchen wir beide mal eine Stunde von einem Profi. Ansonsten ist das Teil recht schön geworden. Gefällt mir !
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  6. Das Shirt gefällt mir gut. Schrecklich solche Zicken ;) Beim nächsten klappt es bestimmt besser.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie ärgerlich. Hatte ich aber auch - hab dir doch von meinem Kleid erzählt. Im Nacken hab ich nun eine Kellerfalte, da steht nichts mehr, und das Bündchen habe ich mit der Zwillingsnadel und Marios Janome abgesteppt. Das hat echt mal gut geklappt. Wenn es auch sonst doof ist, aber das Bündchen, das sitzt :D Für Zuhause aber mehr als okay, da guckt da keiner nach und wenn es bequem und kuschelig ist, dann war es wenigstens nicht umsonst.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. wenn die Maschine so rum zickt, ist das schon ärgerlich *hmpf*
    aber weist du, das Shirt steht dir echt gut ...
    und mal ehrlich, wenn Du lächelst ♥ sieht niemand mehr irgendeine komische Naht :o)
    herzliche Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...