Dienstag, 28. Oktober 2014

Monedero -Wildspitz-

Und weiter geht's mir dem Stoffabbau... ich muss sagen, soooo viel ist da nicht weggegangen, aber ein wenig ist mehr als nichts. Und jetzt hatte ich mich endlich an die Wildspitz von farbenmix getraut. Naja... es hat mir den letzten Nerv geraubt und dazu habe ich auch noch einiges falsch gemacht. So habe ich z.B. H630 statt H250 verwendet und es sieht schon schwanger aus, obwohl noch nichts drin ist. Vielleicht versuche ich noch eine davon, diesmal mit der richtigen Vlieseline, aber an der Reihe stehen zwei andere Schnitte... mal sehen, was daraus wird.



Hasta mañana seguimos en "los desayunos con Emma" con monederos y por fin me hice uno que hacía tiempo quería probar. Es el Wildspitz de farbenmix. La verdad que casi me dan ataques de desesperación y encima utilicé una vlieselina que no era la que llevaba y me ha quedado regordete y pico. Pero bueno, si no se prueba no se aprende. Aquí está.



Das geht jetzt zu Creadienstag, Crealopee und zu Füchschen Sammlung.

Ich möchte mich herzlich bedanken für die lieben Kommentare der letzten Tagen!!! Ich denke immer, wichtiger als eine Antwort zu geben (sofern sich im Kommentar keine Frage befindet) ist mir die jeweilige Blogs zu besuchen und da, mein Kommentar zu hinterlassen! Ich hoffe das ist in Ordnung... und so schnell schaffe ich es nicht immer, aber ich versuche es so gut es geht. ;-)

Happy Creadienstag... Betty

Kommentare:

  1. Die Füchse sind ja toll! Schön geworden deine Wildspitz! Ich mag diesen fluffigen Griff bei Geldbörsen eigentlich ganz gerne.

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Betty,

    eine schwangere Wildspitz *hihi*
    Aber toll ist sie geworden ... und der Fuchsstoff ist sowieso ganz bezaubernd!!!

    Allerliebste Dienstagsgrüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Das kleine Dickerchen sieht doch ganz hübsch aus! Und vielleicht wird er noch schmaler mit der Zeit ;-) Ich finde der ist toll geworden!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  4. Uih...die ist aber süß geworden! Auch wenn sie ein bisschen Schwanger ist :-) ich hab auch mal zu dickes Vlies genommen, aber mit der Zeit wird die flacher. Die Stoffe sind total schön.
    G.L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ist doch toll, einen Geldbeutel zu haben, der sich nie "leer" anfühlt.. *kicher*
    Auf jeden Fall sieht er wunderschön aus!
    Die Stoffe sind toll dazu!
    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Betty - auch schwanger sieht dein Wildspitz ganz klasse und fuchsig aus! Ich hab´ ja auch so meine Problemchen mit den Geldbörsen - darum diese Woche mal dezent pausiert - lach!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein wunderschönes Stöfflein. Schade, dass ich davon nichts in meiner Sammlung habe. Deine Geldbörse ist richtig toll geworden. Ich habe mich ja nur an eine kleine Variante herangetraut. LG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Total hübsch geworden und wenn sie schwanger ist, vielleicht bringt sie ja ein bisschen Geld zur Welt. Dann hättest du die Geldbörse, die immer voller wird und um die wir dich alle beneiden. Aber auch so ist sie einfach nur hübsch geworden und so ordentlich und auch noch mit Fuchs. Sehr sehr gelungen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  9. Ja.. einbisschen dick wirkt sie. Ich hab bei meiner ersten Wildspitz ein etwas labbriges Vlies genommen, was auch nicht wirklich gut ist. Dafür ist deine Kuschelig *grins* und wenn du mal kein Kissen hast *zwinker*.
    Schön finde ich den Stoff für diese Geldbörse.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Herbst-Geldbeutel! Ich glaube auch, dass sich das Vlies noch etwas plättet und dann ist es sicher perfekt.

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...