Donnerstag, 28. August 2014

Paracord meets Superbia!

Ich hab sie wieder genäht: "die schöne Superbia"!!! Ich bin total verliebt in den Schnitt. Und da ich im Moment auch auf Paracord voll abfahre, dann dachte ich mir ich mach' die beide mal miteinander bekannt. Et voilà...

He vuelto a coser una Superbia.... uff.... que cuando una se casa con un modelito es difícil soltarse de él.  En estos día he descubierto el trabajo con Paracord..... para quien no sepa de qué hablo, el paracord es un cordón que se usa (o se usaba) para paracaídas americanos y ha llegado al mundo del DIY en forma de trenzas de diferentes maneras. Se pueden hacer no sólo las pulseras, que son las más conocidas, sino también adornos para todo lo que se tenga en casa: sillas, cables, búcaros, en fin.... de todo como en botica! Y he aquí que se me ocurrió integrar el cordón en mi blusilla y estoy enamoradísima del resultado que rumsea hoy!
 
 

Donnerstag, 14. August 2014

Another Superbia! -Rums-

No pensaba participar hoy en el rums, pero una como que se acostumbra a las cosas y después da cosa dejarlas pasar. Este va a ser un cortico, porque me ataca escribir con el teléfono. .. uff. .. resulta que tengo mi Laptop en reparaciones y como mínimo  tendré que esperar 10 dias.

Ich will doch nicht auf Rums verzichten, wo ich mir doch was genäht habe 😆 ... kurz wird es aber... habe kein vernünftiges Gerät um bequem zu schreiben. .. mein Laptop ist seit gestern beim Onkel Doktor und muss mindestens 10 Tage bleiben. ... ich hoffe ich kann's gut überstehen. ... schrecklich ist das! 

 So.... wieder eine neue Superbia von Erbsünde!  So richtig glücklich bin ich noch nicht, aber wohl zufrieden und in den Schnitt bin ich sowieso verliebt.  Den Stoff habe ich seit einer Ewigkeit. ... wie üblich vor lauter gut gefallen nie das richtige gefunden.  Jetzt aber *zwinker*

Me he vuelto a coser una Superbia de Erbsünde. .. me encanta este modelo y se puede variar a gusto.  A esta le hice un piquetico alante y no le hice dobladillo. ... sólo con la overlock y punto. Me gusta,  que es lo que importa!  

Rums -Muddi-
Rums -MiMaraMundo

Dienstag, 12. August 2014

Nähset/ Útiles de costura

Mittlerweile nähe ich schon seit fast 5 Jahren und ich hatte immer noch kein eigenes "vernünftiges" Nadelkissen! Die Eule wackelt so viel, aus den Schachteln fallen mir immer wieder die Nadeln raus... die reine Nerverei!!! Damit ist endlich Schluß, denn ich habe mir endlich ein Nadelkissen genäht!

Ya hace 5 años que coso y hasta ahora no he tenido un alfiletero que valga la pena... tengo un búho que siempre está bailando y no lo uso, dos cajitas de las cuales se me caen los alfileres constantemente y un alfiletero en el que los alfileres casi no se quieren encajar! A partir de hoy todo cambiará ;-)

Lo hice a partir de este video, que además de estar en español, está muy bien detallado lo que hay que hacer. A mí la verdad esta técnica me encanta, aunque hasta ahora sólo haya hecho estos alfileteros.
Tadaa... ich liebe diese Technik und demnächst will ich mich auf jeden Fall mehr damit beschäftigen... auch für mehr als nur ein Nadelkissen.

Montag, 11. August 2014

Ein Jahr embelesada...

Vor einem ganzen Jahr um 17:36 bin ich ins kalte Wasser gesprungen und hatte meinen ersten Post im Blog geschrieben! Die liebe Sabine hat mich sofort mit Ratschlägen aufgenommen und wurde so fast wie zur Patin von embelesada!

Schon am Freitag erreichte mich einen Umschlag, wo ich nur "Open me" lesen konnte und tja... ich höre aufs Wort, also habe ich es aufgemacht! Contadinas Werk war darin und meine Freude war riesig... ich muss auch noch zugeben, dass ich dachte "der Tag" wär dann wohl am Freitag... ich hab's nicht so ganz mit Datum und Tagen... *immerdenkopfindenwolken*... Jedenfalls trug ich ab sofort schon sehr gerne das schöne Armband und benutze seit diesem Abend den wunderschönen Mug Rug (genäht nach der ♥ Anleitung von Gesine)

Die letzte "Geisterstunde", als ich ins Bett ging, brachte mir per Instagram ein schönes Bildchen mit Glückwünschen von Rebecca, wodrunter sich einige liebe Instagramerinnen an den Gratulationen beteiligt hatten. Heute Nachmittag nach meiner RehaSportStunde fand ich ein elfigen Umschlag im Briefkasten! Darin war eine sehr schöne Karte mit sehr lieben Worten, zwei süße Webbänder, eines davon nenne ich fast mein lieblings Webband und ein herziges Luftballon. Danke liebe Gesine, ja... die Post ist oberpünktlich angekommen *zwinker*. Auch am Nachmittag kam einen sehr schönen Post von "Patin" Sabine -ausführlicher als meinen hier  ;-)- Zu guter Letzt fand ich im MailPostfach eine E'Card mit auch sehr lieben Worten von Marita und die Freude an diesem Tag und in Sachen Blogurtstag war rund!

Ich hab's auch nicht so ganz gut wie Sabine mit den Rückblicken, aber das Wesentliche kann ich mir sehr gut merken. Ich habe in diesem letzten Jahr sehr viel gelernt, nicht nur in Sachen nähen und Handarbeit, sondern sehr liebe Menschen kennengelernt, zwar "nur" virtuell, aber man weiß ja nicht... ;-) Die liebe Rebecca durfte ich schon kennenlernen und es war wunderbar mit ihr, dem besten Freund Mario und ihrer Familie!!! Und eigentlich lernte ich schon die liebe Carmen persönlich lernen, aber an dem Abend war ich sehr schüchtern um sie direkt anzusprechen... frag mich mal warum... :-@ Wo die nächste Bloggerreise hingeht, weiß ich noch nicht, aber die ursprüngliche "Kennenlern Wunschliste" ist um einige liebe und interessante Gleichgesinnten gewachsen.

Die Fotos, die ich gemacht habe, wollen heute nicht wie ich will.... die sind zu klein, erscheinen nicht da, wo ich die hingepackt hatte..... und und und..... trotzdem packe ich die hier und hoffe es stört nicht zu sehr!







Vielen lieben Dank euch allen, vielen Dank an die LeserInnen und vielen Dank für die Kommentare... es ist wirklich so, ohne euch ist alles doof... Danke, dass ihr da seid!
 


Die schöne Sachen von Sabine, die ich so frühzeitig ausgepackt und sogar benutzt hatte!




Und die von Gesine... :-) 


Liebe Grüße,

Betty - die sich auf das nächste Jahr mit und bei euch freut -

Edit: Nun wollen die Bilder doch.... warum gestern nicht ist mir ein Rätsel... aber ich wollte sie nicht so mickrig lassen, wo sie so viel Bedeutung haben!!!

Donnerstag, 7. August 2014

Superbia & Valeska -2nd-

Dieses Kombi hat mich gepackt und hier die etwas lässige und Arbeitstaugliche Version!

La combinación de esta saya con este tope  me ha encantado y he aquí la versión más casual y adecuada para el trabajo, para tardes veraniegas y demás!

A mí la verdad me encanta y me sienta muy cómoda. Juntas todavía no me las he puesto. El lunes me puse el top con vaqueros y hoy la saya con un shirt azul. Iba yo, como dice mamita, que no me cabía un comino de tanto orgullo...... jijiji......



Ich bin voll verliebt und froh, dass ich jetzt so eine Kleidungsnähwut bekommen habe. Angezogen hatte ich am Montag schon den Top mit Jeans und heute den Rock mit einem blauen Sommertop. Hach, war ich stolz!!! Wie Oskar, sage ich euch... Zusammen habe ich die beiden Teile noch nicht angezogen, aber wohl  anprobiert und es passt super! Was will ich denn noch mehr...? Nur: "mehr davon" *zwinker*




























Hier die nähere Tatsachen: Top: vorne weiß, hinten liebling Stoff -war zu wenig davon für die Vorderseite *ochmenno* ... vorne hatte ich zwei von den Blumen ausgeschnitten, Applikationsartig drangebügelt und mit dem freemotion Quiltfuß festgenäht. 

Esta tela escandinava me encanta, pero no me alcanzó para toda la blusa y no la encontré en ninguna tienda online, así que decidí que sería la espalda y para la parte delantera utilicé este lino blanco que no es muy transparente y sí muy adecuado para el verano. Para los detalles recorté estas flores de la tela, que por cierto es de azul oscuro, las planché a modo de aplicación y las ajusté cosiéndolas con el pisacostura de quilten!


Y aquí otra vez la saya sóla, donde se ven más los detalles. En la parte que se ve de los bolsillo, le puse la tela de las flores y en la otra la tela blanca de la blusa, la cual cosí de tal forma que se viera un trocito del blanco, como si fuera un bies.
 


So und hier nochmal der Rock, wo die Details besser zu sehen sind. Bei den Taschen habe ich den Blumenstoff wieder genommen und den weißen aus dem Top. Diesen hatte ich so genäht, dass es wie ein Paspel aussieht. Ich bin zwar sehr zufrieden..... das mit den Bündchen muss ich noch viel üben!!! :-o





Heute wird es viel gerumst, bei Muddi auf deutsch und bei MiMaraMundo auf spanisch, aber egal in welcher Sprache, die Kreationen sind immer sehens- und bewundertswert. Also nix wie hin!

Hoy se rumsea en alemán y en español, pero igual en qué idioma, son muchas las cosas que
vale la pena mirar! Así que embúllate y date una vuelta también por las creaciones de las alemanas.

Hier geht's lang: Muddis Rums
Por aquí por favor: MiMaraMundo Rums
Außerdem mache ich auch hier mit: Crealopee und Lieblingsstücke4me

Mittwoch, 6. August 2014

Mittwochs mag ich.....

...... euch meine Montagsfreude zu zeigen!!! *strahlend*

Ich kam aus der Arbeit und traff schon Schatzi auf der Straße, denn ich fand wieder mal keinen Parkplatz und hatte zum suchen auch keine Zeit. Bin nach oben gegangen und machte mich für meine Stunde Reha Sport fertig.  Erst als er zurück war und ich schon fast aus der Tür musste, fielen mir zwei Postkarten auf, die auf dem Tisch in der Küche lagen. Da ich Postcrossing mache, freute ich mich wie üblich und fing mal schnell zu lesen an... der erste Gedankewar: "ach... mal wieder eine Karte aus Deutschland"... und dann: "häh... danke fürs Geschenk???" Hahaha..... wie bescheuert ich bestimmt ausgesehen habe, hätte ich gerne gesehen, als ich merkte, die schöne "Deutsche Karte" kommt nicht aus dem Postcrossing Programm sondern von Rebecca!!!!! *lachmichwegbeidemgedanke* Du Liebe, hast mich richtig damit überrascht.... hihihi.... ganz kalt und unvorbereitet erwischt!!! 

♥ Vielen lieben Dank für die schöne Überraschung!!!!! ♥

Außerdem Vanessa, mag ich dir sagen, dass ich "Pfau-tastisch" geschaut hatte, als ich deinen Blog unten den Favoriten der letzten Ausgabe von der Simply Kreativ entdeckt hatte. Nicht, dass mich das gewundert hat... ich war nur sehr angenehmt überrascht und freute mich, als wäre es mein Blog. hihi ;-) Glückwünsche! ♥

Und dann blättere ich weiter und treffe da noch die Emma beim Bloggerportrait! Hach..... wie schön, wenn man sagen kann: "Hey... den Blog kenn' ich... wow... inner Zeitschrift..." hehe... 

Und ganz schnell noch die verprochene Windeltasche "fertig"!!!













Habe heute alles abgetrennt und die Wale richtig zum schwimmen gebracht!!! ;-) Und die Lasche musste dann auf die andere Seite angebracht werden, aber egal... bin zufrieden und das ist mir das wichtigste!

So und jetzt muss ich mich ganz schnell fertig für die Arbeit machen, sonst schaffe ich nichts! Morgen werde ich auch wieder kaum Zeit haben :-(... nach der Arbeit muss ich 2 bis 3 Stunden beim Zahnarzt sitzen!!! Aber was tut man nicht alles für gute Zähne ;-)

Dienstag, 5. August 2014

Crea -Pampers Bag-

Man könnte sogar sagen: "Pampers Clutch", oder?!? Jedenfalls werkel' ich seit gestern an dieser süßen Windeltasche für das Enkelbaby meiner Kollegin. Eigentlich kann man die an einem Tag locker schaffen, aber ich hatte nur die frühabendliche Zeit zur Verfügung. Leider klappte es nicht ganz mit der Lasche und ich muss trennen..... also werde ich die erst morgen fertig bekommen. 

Este "estuche" para Pampers y toallitas hümedas bien puede llamarse "clutch"... por el tamaño, el modelito y la forma en que se puede llevar en la mano. Desde ayer estoy en esto, porque sólo he tenido tiempo a partir de las 5 o las 6 de la tarde y después de 8 hrs. de trabajo y levantándome a las 5 de la mañana, no le puedo pedir más ni a mi cuerpo ni a mi mente. En realidad se puede hacer en un día, porque es muy fácil de hacer. Lamentablemente cometí un error y tengo de desbaratar, así que la terminaré mañana, porque hoy ya no doy para mucho más.


La he hecho a partir de diferentes muestras y tutoriales que he encontrado en internet y he mezclado a mi gusto. Esta es la tela de afuera... la adorné con una trencilla y una bandita aterciopelada. Adentro se pueden guardar 2 o 3 pampers... me imagino que dependa del tamaño, pero como no tengo ni he tenido nunca roce directo ni cercano con bebés, pues ni idea. Para esta parte escogí la tela de las ballenitas, que está tan rechula. 
En la otra parte se le puede meter un paquetico con toallitas húmedas. Escogí la tela de color entero para poder adornar un poquito. Una ballenita y el osito en barco con el bies de cositas marinas hacían muy buena parejita y para darle un toquecito de color le bordé a mano y en color rojo el agua con un corazón y el nombre del nene. Creo que para lo poco que bordo me quedó bastante aceptable.

Für diese Windeltasche (meine dritte) hatte ich zwei Anleitungen 'gefolgt'... ein wenig von Sabine, ein wenig bei Zierstoff nachgeschaut. Für Windel hatte ich den süßen Stoff mit den Walen genommen -jetzt merke ich erst, dass die Wale auf dem Kopf sind :-(, also 
riecht das, nach mehr trennen müssen- *seufz*
Für das Fach, wo die feuchte Tücher reingetan werden, hatte ich mich für einen Uni Stoff entschieden um etwas beschmücken zu können. Hier hatte ich einen Wal ausgeschnitten und per Vliesofix festgebügelt, sowie das Bärchen im Boot. Für den Farbklecks sorgte das Schrägband mit den Meeres'einwohnern' und eine Handstickerei..... es ist sicherlich nicht meisterhaft, aber es tut immer gut zu sticken, es entspannt unheimlich!

Ich hoffe ich kann morgen die fertige Tasche zeigen... abgegeben wird es am Freitag oder nächste Woche, wenn die Lätzchen fertig genäht sind. Und nun kann ich mich bei Creadienstag verlinken und ein wenig herumschauen, was es da alles schönes zu bewundern gibt. Ich muss nämlich morgen erst Mittags zur Arbeit fahren *freudigeszwinkern*

Si quieren ver más creaciones pueden encontrarlas aquí!!!

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...