Sonntag, 29. Juni 2014

Sew Along: Schnabelina Hip Bag

Da hat die Rosi ihre Leser schon seit ein paar Tagen auf die Folter gespannt. Sie kündigte am 9. Juni einen Sew Along an. In laufe der letzten Tagen hat sie 8 unterschiedliche Versionen dieses neuen süßen Täschlein! Sein Name ist: "Schnabelina Hip Bag" und wir dürfen es mit Rosi ab Montag zusammen nähen! 

Schabelina, alias Rosi nos ha invitado a un cose conmigo. Desde el 9 de Junio lo anunción y nos tenía a todos en ascuas, porque no decía cuánto empezaba. Desde ese día a hecho o variaciones dl modelo que trae que se llama: " Schnabelina Hip Bag" y es un bolsito muy mono para la cintura.


A mí la verdad que me viene que ni pintado, porque para paseítos o ir al mercado, no tengo precisamente que llevar un bolso grande y con este se lleva lo necesario y las manos quedan libres. Además para ir a caminar está genial, porque lo hago un poco lejos de casa y tengo que cargar al menos con la llave del auto y el teléfono en el que pongo siempre la ruta y voy mirando la velocidad y el camino recorrido.... 

Hier ist die Materialliste! Mir kommt diese Tasche sehr recht..... nicht nur für Spaziergänge oder zum mal eben was einkaufen gehen finde ich sie praktisch. Vor allem möchte ich mir diese Tasche für meine Walking Runden machen, denn ich fahre immer in den Wald und mindesten Sutoschlüssel und Smartphone müssen immer die ganze Runde mitmachen.

So, dann bleibt mir nur Gas geben, die Materialen zusammenkramen und hoffen, dass ich genug Zeit oder Energie nach der Arbeit fürs mitnähen finde. Jedenfalls freue ich mich darauf und wer mitmachen will, dann ist herzlich eingeladen! ;-) 

Liebe Grüße,
Saludos,

Mittwoch, 25. Juni 2014

Miniorganizer/ El último bolsito del CD

So jetzt bin ich endlich fertig! Mannomann....... ich hab heute den ganzen Tag an den Miniorganizer herumge'bastelt'... naja... mit Päuschen zwischendurch. Aber anstrengend war er wirklich! Puh..... jetzt habe ich keine Augen noch Rücken mehr, der was Wert ist! Umso zufriedener geh ich gleich ins Heija Bettchen. 

Hoy me he pasado casi todo el día en el costurero de este bolsito del CD de bolsos de farbenmix. Ya ni veo y la espalda me está pidiendo a gritos que la deje descansar..... por Dios en qué rollos se mete una con esta cosedera..... en fin, que aquí está!


Sonntag, 22. Juni 2014

Remember the times - Mein erstes Nähwerk

Es sind schon fast 5 Jahre her, seitdem ich mein erstes Werk genäht habe..... aber dank Fotodokumentation via Facebook behalte ich einigermaßen einen guten Überblick. Susanne von Mamimade hat nach dem ersten Nähwerk gefragt und ich würde gerne einen Doppelpack anbieten.

Im Herbst 2009 hatte ich dieses Sonderheft in der Freundin gehabt.
Noch im September oder Oktober habe ich im Nähkurs angefangen und ich war nicht mehr zu stoppen. 

 




Danke Sabine und Rebecca!!!

Die ganze Woche habe ich eine bestimmte Freude für mich behalten und jetzt ist Zeit sie mit euch zu teilen. Die schönsten Freuden sind die, mit denen man nicht gerechnet hatte, also die Überraschungen! Diese Woche war sehr anstrengend... am Sonntag hatten wir Sommerfest auf der Arbeit und ab Montag ging's los mit Frühdienst durch bis Freitag und jeden Nachmittag hatte ich auch was zu tun gehabt, so das ich mich kaum ausruhen konnte.
Als ich Montag nach Hause kam, erwartete mich die Rettung der Woche....... eine schöne und liebe Karte von Sabine -mit Katharina und Gesine- *zwinker* Hach, was habe ich mich gefreut!!!

Es ist so ungefähr wie mit lieblings Stoffen... bis ich die verarbeitet, können sogar Jahre vergehen... hihi.... und die ganze Woche habe ich die Karte gesehen und mich jedes Mal aufs neue gefreut!

Esta postal me llegó el lunes y desde entonces cada vez que la miro me da alegría en una semana de trabajo bastante dura. Sabine es una blogera que con su alegría y forma de describir sus cosas me motivó a empezar mi blog y me ayudó en un principio con algunos consejillos. Su blog está cumpliendo hoy un año y ha sido un año de éxito enorme y merecido. La semana pasada se encontró con otras dos blogeras y me envió antes de su regreso esta postal del lugar donde estuvieron unos días juntas. 
Hoy por fin logré poner mis íconos de redes sociales en mi blog! Me los hizo una blogera muy simpática que da muchos consejos en cuanto a blog y html, pero al parecer he estado bloqueada y pico y después de unas semanas fue que logré entender cómo era que lo tenía que hacer. 

Die liebe Rebecca hat mir schon vor ein paar Wochen netterweise (wie sie so immer ist) ihre Sozialmedia Buttons auf meine Seite farblich angepasst und geschickt. Irgendwie war ich aber so Hirnblockiert, dass ich bis heute nicht hinbekommen hatte zu verstehen, was ich tun musste. So, jetzt sind sie endlich da und ich freu mich ein Ast ab. Danke Mädel, du bist ein Schatz! ♥  Und auch das Pinnen bei Pinterest klappt und ich konnte endlich meine eigene Taschen bei Pinterest hochladen. Unglaublich wie einfach das ist...... man muss nur wissen wie ;-)

Und hier noch die neue "Eroberungen" aus Buttinette, Dawanda und Serukid




Jeansstoffe und ein schöner Fly Mini Hex von Hamburger Liebe!









Endlosreißverschluss mit unterschiedlich farbigen "Teilchen"..... wie heißen sie denn eigentlich?!? und weitere schöne Bändchen!





Taschen- und Jerseystoffe! Jetzt muss ich nur meinen Tisch leer machen, sonst kann ich nicht schneiden......... grrr..........

Happy Blog(birth)day (1.) Contadina!

Die liebe Contadina, alias Sabine hat heute ihrem ersten Geburtstag in der Bloggerwelt. Sie feiert mit tollen Überraschung, die sie von anderen Bloggerinnen bekommen hat, mit Erinnerungen, mit eine super tollen Idee von einem Blind Sew Along und einer Verlosung, womit sie ihren Lesern danken will!


Das ist ein offentlicher (Liebes)Brief des noch 2.0 Lebens!!! ♥




Liebe Sabine, mehr als dir zum Bloggeburtstag zu gratulieren, will ich dir herzlichst danken!!! Danke für das wunderbare Jahr, voll mit lustigen, aufregenden und schönen Beiträgen. Danke, dass du die Gabe hast und nutzt viele Menschen einfach in deinen Bann zu ziehen, sowohl für lustiges als auch für ernste bzw. wirklich wichtige Dinge des Lebens. So hast du vielen von uns mit einigen Nähviren infiziert... Und du hast auch vielen von uns die Augen geöffnet und mitgezogen. So wurden viele Mützen-, Geld- und mögliche Knochenmarkspender! - Ich hab übrigens irgendwann doch endlich meinen kl. Ausweis bekommen und sofort in meine Geldbörse gesteckt. -

Danke für deine Tipps -manchmal weiß man wirklich nicht, wie andere unseren Blog sehen- Danke für die Art, wie du deine Nähpannen beschreibst..... es ist keine Schadenfreude, was man empfindet, sondern eher die Gewissheit und Trost, dass man nicht als einziger mehrmals auftrennen muss oder schreckliche schiefe Nähte macht!!!

Ich habe irgendwann deinen Blog gefunden. Ich weiß nicht mehr warum, aber als erstes bin ich bei den Katzen hängengeblieben und zwar wegen deren Namen und den Gilmore Girls.... hihihi.... und dann lass ich weiter oder eher zurück, also den ersten Beitrag und zack! hast mich in diese Welt mitgerissen. Ich konnte mich da nicht mehr abwenden, dank dir!

Ich wünsche dir weiter so tollen Erfolg, der nicht von ungefähr kommt, sondern von deiner herrlichen Art und Weise die Dinge in Szenen zu setzen. Genieße es und was noch so kommen mag und beschere uns bitte weiterhin mit deiner Freude und Energie!

Einen lieben Gruß,

Betty

Dienstag, 17. Juni 2014

Creadienstag in Doppelpack/ Dos en uno

Heute bringe ich endlich den fertigen Kissenbezug für die Tochter meiner Kollegin. Dafür hatte ich von der jungen Mama die gewünschten Stoffe bekommen. Ich hatte freie Hand und die Hoffnung, dass es am Ende gefällt. 

Por fin logré terminar la funda del cojín para la hija de mi compañera de trabajo. Las telas me las había enviado la hija y a mí sólo me quedaba la idea, la costura y la esperanza de que le gustara.




Y he aquí el resultado! El zorrillo lo hice con tela de felpa, ojos y nariz de fieltro y la ovejita con una felpa más gorda o de peluche. La carita se la hice de tela de algodón y los ojitos a mano con un hilo negro grueso.



Samstag, 14. Juni 2014

12tel. Blick- Mai- /Mi árbol en mayo

Fast vergeht Juni und ich habe immer noch nicht mein 12tel. Blick von Mai gepostet. *schäm*... ich hab das Foto nämlich schon am 25. gemacht, bevor ich auf Bloggerbesuch zu Rebecca ging! Naja, spät aber sicher, hier ist mein Mai - Foto!

Ya saben los que han leído, que una vez al mes hago una foto de un motivo en el parque de la ciudad donde vivo, para comparar lo que cambia durante el año. La foto correspondiente a mayo todavía no la he colgado, a pesar que casi ya se nos acaba junio, pero correspondiente a mi dicho favorito: "tarde pero segura", aquí les presento la foto del mes de mayo!

M -'14
Im direkten Vergleich kann man kaum eine Veränderung zwischen April und Mai erkennen, wobei ich hier nur 25. Tage dazwischen gelassen habe. Wenn ich das Foto ranzoome oder man darauf achtet, kann man erkennen, dass die Gräser links von der Trauerweide etwas höher gewachsen sind.

Al comparar las fotos casi no se ve mucho cambio entre abril y mayo. Cuando acerco la foto y si miran bien se ve que las plantas pequeñas del cesped y a la izquiera del sauce han crecido.

A- '14 = 01./05./'14


Demnächst bringe ich sie zusammen in einer Collage... und heute bringe ich mein Foto zu Tabea!
Dentro de poquito les traigo los tres meses juntos a ver qué cambios hay!

Liebe Grüße,
Saludos,

Mittwoch, 11. Juni 2014

180° Fotografía

Eva hat eine tolle Fotoaktion, wo sie Gegensätze in Szene setzt und andere einlädt mitzumachen und zu verlinken. Schön lange schaue ich mir die tolle Bilder mit den Geschichten an und jetzt will ich endlich mitmachen. Die Aktion heißt 180° und für jedes Thema hat man ca. 15 Tage Zeit. Für die Monate Juni und Juli will sie mit Alt und Neu anfangen. Lange hab ich mir überlegt, was ich so an Material oder Ideen für dieses Thema hätten, aber ehrlich gesagt fiel mir sehr wenig ein! Und die Lösung kam dann von alleine und sogar in Doppelpack.

Esta chica austriaca tiene un blog majísimo y una acción de fotografía muy interesante. La acción se llama 180°..... ella pone un tema y cada cual lo ve y trabaja a su manera y hay más o menos 15 días para participar en cada tema. Hacía tiempo que veía estos y las fotos y quería participar, pero siempre o se me pasaba el tiempo o no encontraba idea. Para los meses de junio y julio ya puso los temas y comienza con "viejo y nuevo". Desde que lo ví me estaba rompiendo el coco y no se me ocurría nada y de repente se me presenta la solución por sí sola.


Esta familia de gansos paseaba por el parque de la ciudad el 1ro. de mayo, cuando dábamos un paseo con motivo sobre todo de hacer la foto de esta otra acción, correspondiente al mes de abril.

Diese Gänsefamilie ging am 1.Mai gemütlich durch den Stadtgarten spazieren, als wir auch den Spaziergang machten mit dem Ziel, das April Foto für den 12tel. Blick zu machen.



Montag, 9. Juni 2014

Himmel Schönheiten (#1) - A de Azul! -

Schon seit Samstag wollte ich gerne meine Himmelsfotos hochladen und mit euch teilen... aber hier eine Mail schreiben, da ein wenig herumfaulenzen, hier noch über neue Folgerinnen gefreut, hinterher gestalkt, schöne und neue Dinge dabei gefunden, einen Shakespeare in Love am Samstag Abend, einen Sherlock Holmes am Sonntag Abend und und und..... Nun haben wir jetzt in diesem Moment schon 23°°Uhr durch am Sonntag und bis ich fertig mit schreiben auf zwei Sprachen und Fotos hochgeladen haben, wird es wahrscheinlich Montag sein! Naja, egal..... ich hab noch ein wenig Zeit.

Desde el sábado quiero subir y compartir unas fotos, pero entre una cosa y otra se me ha ido el tiempo... ya son casi las 11y media de la noche del domingo y todavía estoy aquí empezando la entrada. Ayer me encontré conque entre las nuevas seguidoras que tengo, había una española y me fui enseguida a su blog, que todavía no conocía. Allí me encontré con una acción que me encantó y en la que quiero participar.

 










Ven esa lunita brillante en la foto de la izquierda??? 

Seht ihr den schönen strahlenden Mond?!?




Donnerstag, 5. Juni 2014

Rums cortico.

Nach Wichteln, Bloggerbesuch und  Bekannte benähen, habe ich mir zwischendurch die eine oder andere Tasche aus der Taschenspieler CD von farbenmix genäht. 
Nun habe ich gestern am späten Nachmittag etwas anderes genäht... etwas das ich schon für andere genäht hatte, aber noch keins für mich selbst: ein Mug Rug!!!  Und ich bin darin verliebt... er ist nicht perfekt, aber süß und zart... es sieht irgendwie so aus wie ein  kleines Tablett. 

Hace  tiempo  que  me coso casi sólo bolsos y lo demás que he cosido ha sido para el tuneo, amistades y familia. Ayer por fin me hice un  Mug Rug... solo para mí y mi tasa de Cappuccino... y me  encanta como me ha quedado.  No está muy perfecto que digamos  disfrutarlo en el balcón. Y ahora me lo llevo a 'rumsear' a donde mimaramundo, por donde hace tiempo que no me ven el pelo. 


Das Ovale als Applikation drangenäht/ Las palomitas son de otra tela

Dienstag, 3. Juni 2014

Der Fuchs von Katharina/ Zorrillo

Heute habe ich nach einigen Tagen Urlaub wieder Frühdienst. Trotzdem hatte ich wohl doch am späten Nachmittag und bei einer Folge Verbotene Liebe (endlich wieder nach 'ner Pause) genug Energie um etwas zu nähen oder zumindest damit anzufangen. Eine Arbeitskollegin wurde vor Kurzem Omi und ihre Tochter wollte gerne eine Kissenhülle genäht bekommen. Schon seit ein paar Wochen hatte ich von ihr die Stoffe dafür bekommen und heute hatte ich endlich die Ruhe damit anzufangen.
 
Una compi de trabajo tuvo hace poco un nietecito y me pidió que le hiciera para la hija una funda para un cojín. Ya hace unas semanas que me dio las telas, pero entre el intercambio/ tuneo -?- , me paseíto de cuatro días y la pereza del verano, no me había puesto todavía para la funda. Hoy trabajé en la manana y aunque estaba bastante sonolienta, me dio el ataquito y empecé el proyrcto: "funda".
 
 


Westfalenstoffe
 










 

Estas fueron las telas que me mandó, más una de peluche (o no sé cómo se llamará de verdad)
 
Das sind die Stoffe, die ich für die Kissenhülle benutzen soll... plus Teddystoff, falls mir was einfällt, wie ich den einsetzen könnte.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sonntag, 1. Juni 2014

High 5 for Friday mit vielen Fotos!

Eh ich wieder die Freuparty bei Viktoria verpasse, will ich ganz schnell noch einen kleinen Beitrag schreiben! Jetzt muss ich aber Gas geben..... im Kürze schließen sich die Tore! ;-)

Ich hatte eine sehr schöne Woche gehabt! Am Montag durfte ich die liebe Rebecca persönlich kennenlernen! Sie und ihre Mama empfingen mich so herzlich, dass ich immer noch davon schwärme und dazu durfte ich auch den Papa und ihren besten Freund Mario, der uns die Stadt wie ein Profi-Reiseführer gezeigt hat!

Von Rebecca habe ich eine ganz tolle gepimpte Tasche bekommen und dazu hatte sie einige Infobroschüren reingepackt. Sogar mit Hinweise drin! 



So eine schöne Tasche..... *schwärm*
















Crossbag/ Mochila

So jetzt bin ich endlich fertig mit meinem Crossbag! Es war eigentlich sehr einfach zu nähen und ich muss mich daran gewöhnen so ein Querding zu tragen, aber es gefällt mir sehr gut und sobald ich Zeit zu einer Wiederholung habe, werde ich den Rucksack nähen!

Del CD con 12 Bolsos de farbenmix me he hecho esta mochila o crossbag a la que me tengo que acostumbrar, pero que me ha gustado mucho! No ha sido difícil de hacer y para paseítos con un monedero, el teléfono y una cámara tiene suficiente espacio y en cuanto tenga tiempo para repetir me haré la mochila de las dos asas.





Crossbag aus der Taschenspieler CD 2 von farbenmix


Por delante y por detrás!











linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...