Donnerstag, 27. Februar 2014

Mittwochs mag ich... Brügge...

Eigentlich verläuft unser Kurzurlaub von einer Woche im Center Parc De Vossemeren in Belgien. Hier waren wir schon mal gewesen und fanden es sehr schön und praktisch, wenn es darum geht Auflüge in der Umgebung zu machen.




Zum ersten Mal sind wir im Hotel... eigentlich ist es gut, aber Center Parcs bedeutet Freiheit und somit Bungalow! Also werden wir demnächst immer wieder und weiter die Cottagen buchen.

Einen kleinen Balkon haben wir und das ist der Blick aus dem Zimmer..... einfach traumhaft!

Mittwoch, 19. Februar 2014

Mittwochs mag ich.........

............. einiges............. aber vor allem: Menschen, die mir aus unterschiedlichen Gründe wichtig sind, eine Freude zu machen!!! 

Dieses Platzdeckchen habe ich heute als Probestück für einen Bereich auf der Arbeit fertig gemacht. Leider hat es die Probe nicht ganz bestanden, denn die Dinger sollen nicht auf dem Tisch rutschen und dafür muss ich mir noch was einfallen lassen. Insgesamt sollen es 4 Stücke werden.



Ein gutes Foto wollte es auf keinen Fall werden.
Es ist aus Wachstuch gemacht und oben und unten mit Schrägband eingefasst.
Das Runde Teil ist aus beschichteten Baumwolle, wo ich einen Namen eingenäht habe.






Von "anderen" Freudenausbrüchen habe ich heute Abend schon per e'mail und ich seh gerade, auch per 'Kommentar erfahren, was mir wiederum riesen Freude bereitet!!! hihihi.....

Und dazu hatte ich heute noch vor der Arbeit geschafft, eine neue Smartphonetasche zu nähen



Hier ist sie.......... das Foto ist eine Katastrophe, aber ich glaube, dass man alles gut erkennen kann! Von hinten habe ich gleich den Blumenstoff verwendet und innen einen Pünktchenstoff in Grün. Die Blume ist herausgeschnitten und auf den Jeansstoff appliziert.





Und jetzt trage ich meine Freude zu Frollein Pfau und geh auf den schnellsten Weg ins Heija Bettchen..... so schnell wie möglich zumindest! ;-) denn ich will vorher noch 'ne Mail beantworten und mich ein wenig umschauen, was andere gerne am heutigen Mittwoch mögen!!!
Dazu verlinke ich mich bei Crealopee und zu Taschen und Täschen Sammlung!

Gute Nacht und liebe Grüße,

Dienstag, 18. Februar 2014

Pin Cushion Cathedral Window

Heute habe ich nicht wirklich was geschafft, außer Friseur und faulenzen, allerdings gab es  am Abend richtig gekochtes Essen ;-) Schön asiatisch ohne Schärfe *grummel*, obwohl ich 'nen großen Klecks Rote Curry Paste reingetan habe! Naja, aber lecker war es allemal. hmmm..... na gut, aber hier geht's jetzt um kreatives...
♥ ♥ ♥
Hoy me he pasado el día "majaseando", como decimos en Cuba. Sólo fui a la peluquería y después me tiré un rato en la cama y no quería levantarme. Uff, qué pereza!!! Aunque bueno, después me levanté con ánimo y hasta cociné, lo que no es siempre muy normal en esta casa ;-) 

Freitag, 14. Februar 2014

Valentins Freutag

Bevor der Tag zu Ende geht will ich noch was schreiben und zeigen! Eigentlich kann ich kaum was sehen vor Müdigkeit, aber was soll's? Ein paar Worte der Freude muss ich doch hinterlassen....... schließlich ist heute Freutag!!!
♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Antes de que se termine el día de hoy quiero dejar unas palabritas de contentura. Tengo un sueño terrible, pero para dormir ya habrá tiempo.
Mi esposo se burló ayer cada vez que tuvo un chance del día de San Valentín, que si siempre lo mismo, que si es un día de hacer dinero, porque todo y las flores es más caro, que tal y más cual. Cuando regresé esta tarde del trabajo sólo nos vimos en la calle, cuando yo me bajé y el se subió al coche..... y me despidió con las palabras: "te esperan dos paqueticos arriba" ! Por Dios que nervios.... me disparé escaleras arriba y me encontré la sorpresa... 
Süße Geschenke





Dienstag, 11. Februar 2014

New favorit Bag

Vor einigen Tagen habe ich bei Janine diese Tasche gesehen und hab' mich sofort in die verliebt!!! Meine lieblings Jeans hatte schon ein Loch an einem Innenschenkelteil und ein paar Mal habe ich sie trotzdem getragen, weil ich die sooooo sehr geliebt habe....... so bequem, so gut egal ob ich schlank oder fett...... sie hat sich immer angepasst! Nun, habe ich ihr ganz schnell einen Schnitt verpasst, sonst hätte ich sie weiter getragen und verwendete schon einige Teile bei meiner Version vom "MifirstBag" von Astrid aus Mipamias
♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Hace unos días me encontré este bolso en el blog de Janine y me encantó. Esseguida busqué el molde y la descripción - que los pone Astrid libre para todos - y hoy por fin me lo hice. Mus fácil y rápido de hacer.

Freitag, 7. Februar 2014

Geburtstagsfreude/ Feliz a los 40

Es ist soooo schön, Gründe zur Freude zu haben!!! *freudigesseufzen*

Die Woche fing mit meinem Geburtstag an.......... *weitgrinsend* Ich hatte wieder Mal keine Lust zu feiern, genossen habe ich aber meinen Tag allemal! An dem Tag musste ich arbeiten und noch bevor ich aus der Wohnung ging, durfte ich mich übers Äffchen mit Karte freuen:

♥ ♥ ♥ ♥ ♥
La semana empezó con mi cumple! A pesar de que tuve que trabajar muy tempranito y hasta las 2 de la tarde, lo pasé muy feliz. Este monito me esperaba con la tarjetica en la puerta y ya me alegró el camino al trabajo.




Arbeiten musste ich mit zwei netten Kolleginnen, die diese Überraschung zusammen mit zwei anderen vorbereiten hatten:

Unas compañeras de trabajo muy majas me tenían una sorpresa en la oficina. En la bolsita de cartón habían una botellita de cava, chocolate y gomitas en forma de corazón. Las mandalas y el gel de baño me los regalaron tres de las personas que atiendo. Así a cualquiera le da gusto trabajar el día de cumple, no?!? ;-) 
                              

♥ ♥ ♥ ♥ ♥




Duschgel und Mandalas hatte ich von drei meiner Bewohnern bekommen und in der Tüten von diesen netten 4 Kolleginnen, die mir meinen Geburstag am Arbeitsplatz versüßen wollten, war dies hier:











Nach Feierabend empfing mich mein Mann mit diesen süßen Küchlein und dem Eimerchen mit den Tulpen.
Der Strauß dahinter hatte ich morgens auf der Arbeit bekommen.
♥ ♥ ♥
Al regresar del trabajo me esperaba mi marido con este mini dulce y el cubito con Tulipanes. El ramo de atrás me lo regalaron en el trabajo.

Ich könnte sagen, dass ich sogar am nächsten Tag immer noch Freude an meinem Geburstag hatte. Am 4. bekam ich was süßes vom Freund 


                                                                                ♥                                                                          El día 4 todavía estaba festejando mi cumple... en la mañana una tarjeta y chocolate de mi mejor amigo y en la tarde me esperaba un paquete de Buttinette que días antes me había enviado un vale de 5€

Am 31.Januar hatte ich von Buttinette einen 5€ Gutschein zum Geburtstag bekommen, den ich rasch einlöste und das Päckchen war am 4. da, als ich nach der Arbeit kam:

                                             





Das hatte ich bestellt!!!

    ♥ ♥ ♥

Esto lo había encargado











... und das habe ich als Geburstaggeschenk vom Buttinette bekommen...
♥ ♥ ♥
... y esto fue un regalo de cumple que venía en el paquete...
Zu guter Letzt war ich gestern mit einer Freundin essen und zack,  auch ein schönes Geschenk bekommen!!! ♥ ♥ ♥ Y por si fuera poco anoche estuve en un restaurante con una amiga que me trajo esta orquídea de regalo!!!


Ich glaube hierbei muss ich nicht so ganz genau zählen..... es sind schon mehr als 5 Freugründe.
Falls nicht reicht, weil es eigentlich "nur" um eine Sache ging: mein Geburtstag, dann fällt mir noch einiges ein ;-)

2- ich hab' seit Mittwoch und bis nächsten Mittwoch frei!
3- morgen fahre ich zu einem Treffen der Facebook Gruppe: Ruhrpottnähte, worauf ich mich riesig freue mindesten zwei Bloggerinnen und andere Nähbegeisterteder umgebung kennenzulernen.
4- am Sonntag fahre ich zu meinem Freund und freu mich aufs Frühstück mit selbstgebackenen Brot und eines mehr.....
5- ich hatte heute meinen ersten Augenarztbesuch überhaupt..... im "guten" Deutsch würde man sagen: "meinen aller aller ersten Besuch"...... hihihi....... ja, ich muss demnächst eine Brille tragen, allerdings habe ich vor lauter Aufregung vergessen zu fragen, wann ich die tragen muss, aber das kann ich demnächst in Erfahrung bringen. Am Montag geht's direkt zum Optiker und das glaubt vllt. keiner, aber ich liebe Brille :-) Wahrscheinlich werde ich die in absehbarer Zeit hassen, aaaaaber jetzt, nun, in diesem Moment und an diesem Tag freu ich mich ein Loch in den Bauch!!!

So und jetzt bringe ich meine Freude zu Martina und zu Viktoria

Vielen Lieben Grüßen und ein schönes Wochenende,
Un cálido abrazo,

Donnerstag, 6. Februar 2014

12tel. Blick für meine Mama!!!

Am 1. Februar habe ich durch Carmen eine tolle Idee entdeckt. Es geht um Fotographie! Es geht um ein Motiv und 12 Fotos davon und zwar ein Foto pro Monat!!! Ich hoffe ich darf etwas schummeln, denn ich möchte unbedingt hierbei mitmachen. Das Problem ist, dass ich erst am 1. Februar davon erfuhr, es hat wie blöd geregnet und das Foto, was eigentlich in dem Januar gehören sollte, erst am 2. Februar enstanden ist!

Trotz Verspätung schleppte ich meinen Mann am Sonntag den 2. Februar zu einem Spaziergang um ein schönes Motiv in unserem Stadtgarten zu suchen! Und am Teich hatte ich eine Idee: den 12tel Blick will ich meine Mama widmen und sie bekommt auf jeden Fall die schöne Collage, die ich davon machen werden! Als sie im Oktober letztes Jahres zu 3monatigen Besuch zu uns kam, war sie häufig alleine, denn wie mussten weiter und normal arbeiten. Ich hatte für sie schon einige Bücher auf spanisch bereits gekauft. Im Oktober war das Wetter zum Teil frühlingshaft, sie schnappte sich ein Buch und ging bei jedem sonnigen Tag in den Stadtgarten. Da saß sie häufig auf einer Bank vor dem Teich und war begeistert davon. Das kannte sie nicht, weil wir bei den anderen ihrer Besuchen woanders gewohnt hatten. Ob sie genau und immer auf der gleichen Bank gesessen hat, mag ich zu bezweifeln, aber ich bin sicher, dass sie diese Augenblicke im Park sehr genossen hat. 

Da ich etwas spät einsteige und das erste Foto dazu auch noch relativ spät gemacht wurde, werde ich versuchen das "Problemchen" in den nächsten Monaten gerade zu biegen! Ich denke ab März werde ich die Genauigkeit festgelegen und dann alle 4 Wochen am 28.  (1 Tag davor oder 1 danach je nach Wetterlage) ein Foto meines Motiv machen.




Hotel Maritim am Stadtgarten -Gelsenkirchen-




Das ist mein Motiv:

Das Hotel Maritim dahinter wird mir auf jeden Fall dabei helfen, immer den richtigen Blickwinkel zu finden!

Ich bin gespannt, wie sich das Ganze entwickelt.

So und jetzt geh ich auch ganz schnell zu Tabeas Link Plenum, bevor ich noch weiter Zeit verliere und sie die Tore schließt

Liebe Grüße,

Samstag, 1. Februar 2014

Zweite Urshult -Fam-/ Bolso Urshult

Meine zweite Urshult ist fertig, aber leider habe ich sie nicht für mich genäht, sondern für eine Cousine und sie -Urshult- ist schon sozusagen auf dem Weg zu ihr. Sie arbeitet bei der Bank und hat eine grüne Uniform, also habe ich die Tasche mit grün, beige und braune Töne genäht und ich glaube, es wird ihr sehr gut gefallen. Ich muss gestehen, die Tasche ist mir nicht sooooo toll gelungen, wie ich es gerne gehabt hätte, aber bei dem Zeitdruck, den ich hatte ist das nicht verwunderlich.



Eine Klappe mit meinen ersten Jojo Blumen!!!

Inspiriert von Frau Alberta ;-), durch Zufall gefunden und machte Blink.....






Para una prima en Cuba y ya casi está en camino hacia el "Caimán"... la chica trabaja en un banco y lleva un uniforme verde, así que pensé que este color en combinación con beige y carmelita le irán bien! Estas florecitas son mie primeras de este tipo...







Meine für andere gemachte Urshult geht jetzt zu FamSamstag, zu Crealopee und zur Taschensammlung

Liebe Grüße,
Saludos,

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...