Samstag, 30. November 2013

Fag im vollen Betrieb!!!!

So so..... da ist noch keiner bei Katifee. Mal sehen, ob ich die erste bin! ;-)

In den letzten Tagen habe ich fast nur für anderen genäht, denn meine Mutter fliegt schon am Montag nach Hause und jetzt habe ich wirklich Druck, allerdings kann ich manchmal so am besten denken und arbeiten! Einige Sachen hatte ich schon gezeigt.

Fertig sind dieses Täschen plus Loop -mit KamSnaps- für eine noch sehr junge Frau, die aber schon anfängt Täschen und schönes ausführen zu wollen.....

............ und diese drei Bowies (wie immer bei mir ohne Schleife) für drei ältere Tanten und das Handy Täschlein für eine Cousine!

So und jetzt schnell zu Kati und Pamela, denn ich muss schleunigst anfangen den Rest zu nähen und einiges anderes machen.

Liebe Grüße,


Freutag


Freuen wir uns bei "Freutag" aufs bevorstehende Wochenende bzw. Woche oder über das vergangene....??!?? Mhh.... ich weiß nicht, wie, was demnächst kommen wird, aber diese vergangene Tage, ab Mittwoch waren voller Freu-Gründe.

Ich hatte wieder frei und Mann war weg, also zogen meine Mutter und ich nach Essen und nach Bochum zum Weihnachtsmarkt und wir hatte viel Spaß gehabt. Sogar der Weihnachtsmarkt ist über unseren Köpfe weg geflogen........





Mal sehen, ob er meine Wünsche "gehört" hat ;-)













Vor einigen Tagen hatte ich meine Wunschliste von Buttinette geschrieben.......... ich bin häufig sehr schusselig... immer wieder kam mir der Gedanke: "woher sollen die wissen, dass ich da mitspiele und Wünsche habe....?" , vergass aber jedes Mal nachzuschauen! Und gestern hatte ich endlich mal geschaut!!! Hach..... mannomann..... beinahe erfahren sie nichts von meinen Wünschen, denn ich hatte noch keinen Kommentar -mit Link auf meinen Blog- da gesetzt... hihi... Puh... Glück gehabt!!!


Am 24.Freutag hatte Anja sich über ihren Stempelset freuen dürfen! Ich hatte mich damals gefreut, dass sie davon erzählt hat, hatte selbst was bestellt und gestern durfte ich mich auch darüber freuen meinen ersten Stempel zu haben!!! hihi...

Hier mein Set und schon im Einsatz! Ich muss viel üben, aber irgendwann werde ich so gut stempeln wie auf dem Test (rechts unten) zu sehen ist! ;-)
Ich glaube meine Freunde und Familie werden es mir verzeihen, dass mein Stempel nicht sooooo sauber ist.....

Morgen wird es weiter genäht.... ich will noch einiges bis spätesten Sonntag schaffen, denn Mama fliegt schon am Montag und einiges will noch mit!

Beinah hätte ich noch was schönes vergessen!!! Wir haben ein Adventsgesteck......... endlich... irgendwie konnte ich mich noch nicht entscheiden, was ich mache und heute hatte ich durch Zufall was unterm Spülbecken gesehn und blink... Grün  und Kerzen gekauft, Weihnachts-Requisiten-Kiste raus, binnen einer halben Stunde war es da!!! Jetzt kann der Sonntag kommen.....


Auf die nächste Woche freue ich mich auch schon, ich hab Urlaub, bin ein paar Tagen ganz allein mit mir selbst und will mir eine neue GlücklichmachendeMachine kaufen!!! Aber das lasse ich dann für nächsten Freitag..... Heute geht's dann ab zum 28. Freutag!!!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

Samstag, 23. November 2013

Herzen am FagSamstag

Genäht wurde natürlich nicht heute, da ich schon um 5:30 zur Arbeit fuhr und die Kissen bereits in meiner Tasche mit mussten.

Aber ich fange jetzt von vorne an. Vor einigen Tagen habe ich keine Ahnung mehr wie erfahren, dass in meiner neuerdings lieblings Stoff- und Zubehörladen in der Stadt, eine schöne Aktion am heutigen Samstag hatte. Sie verkauften Stoffe für 30% weniger und sammelten Herzkissen...... Es war die Mitmach-Aktion: „Wir nähen ein Herz mit Herz!“ ............... mit dieser Aktion unterstützen sie die Kliniken Essen Mitte – Mitglied im „Heart Pilow Projekt“. Es wurden therapeutische Herzkissen für Krebspatientinnen gemeinsam genäht. Dank ihrer Form verhindern Herzkissen Druckschmerzen, die nach einer Operation entstehen können.

Ich bin so banane, dass ich die ganze Zeit dachte, es ginge um Kinder...... aber das macht eigentlich keinen Unterschied. Dadurch, dass ich heute arbeiten musste und vor Ort nicht mitnähen konnte, durfte ich mir die Materialien nach Hause holen und gestern hatte ich das vorgegebene Kissen plus noch eins von mir genäht.  Da waren schon einigen Kisschen und sie haben auf einer schönen Leinwand die Namen der Näherinnen gesammelt. Leider war ich so blödi das zu fotografieren.

Hier mein bescheidenen Beitrag:


Und hier eine kleine Ausbeute:

Aus "links" möchte ich mir entweder Loops oder Halssocken nähen und evtl. entlich die Mützen für die Kinder aus Maditas Aktion fertigstellen...... allerdings geht's erst nach dem 2., wenn ich meine Mutter in den Flieger gesetz habe und ich meine volle Konzentration aufbringen kann!
Mit recht habe ich weiß noch nicht vor, aber sie haben mir sehr gefallen!!! Und schau mal die gaaaaaanz süße Eulenknöpfchen!!!! Die musste ich unbedingt haben............... hihi

Ich höre manchmal nicht so richtig, was man mir sagt (ansonsten die Flöhe husten!!!), aber ich glaube der Mann am Stoffstand fragte irgendwann: "wo ist ihr Süßer?"... da waren viele Frauen mit Kindern unterwegs und bei den Stoffen, die ich gekauft habe, dachte er vllt. es ist für mein Kind...... ich hab mich aber taub gestellt und hab überhaupt nicht reagiert!!! Kann ich nicht mit einem "Marinen- Täschen z.B." aus diesem süßen Bärchen Stoff herumstolzieren??? ;-) Ich fühl mich doch noch wie seeeeehr jung...............

Und da die Herzchen für jemand anderen sind, gehen jetzt zu Kati, wo sich schon so einige schöne Dinge angesammelt haben........ allerdings viel zu wenig!

Liebe Grüße,




Freitag, 22. November 2013

Freudig ist Wochenende....

.... trotz Arbeit!!!

Heute Abend war ich wie erhofft und fast versprochen bei der Eröffnung unseres Weihnachtsmarktes. Eigentlich nenne ich es seit einigen Jahren: "ein Witz vom Weihnachtsmarkt", aber dieses Jahr sieht das wenige, was ich heute gesehen habe, viel besser aus. Also haben wir wohl doch Hoffnung...





So, hier das versprochene Foto von dem "im Echt" getragene Set: Leo Schal - Clutch!!! Sehr stolz spazierte ich durch die Stadt und wußte, niemals auf der Welt hat Dasselbe....... nicht mal das Gleiche!!! Obwohl die Jacke nicht hochgeschlossen ist, habe ich im Hals-Nackenbereich überhaupt keine Kälte gespürt..... so einen leichten und dennoch warmen Schal habe ich noch nie gehabt.
Die Lichter an der Bahnhofstraße..... 




Etwas, was mich heute sehr gefreut hat war dieses Bild:





Dieser Baum steht hinterm Haus, wo ich arbeite. In dieser Wohnung, wo ich ihn am besten sehen kann, bin ich in der letzten Zeit selten und so hatte ich ihn seit Wochen nicht mehr gesehen gehabt. Immer wieder und zu unterschiedlichen Jahreszeiten habe ich ihn Fotografiert und so mag ich am liebsten!!! Einfach wunderschön.









Auf morgen freu ich mich auch, weil ich nach der Arbeit zu einer "Aktion" fahre, über die ich aber erst morgen berichte.......

Wenn ich jetzt nicht sofort ins Bett geh, dann endet die Freude, wenn der Wecker um 5:20 piept und ich tot müde bin!!! ;-) Also........ bye bye!!!

Liebe Grüße und schönes Wochenende,
Hier entlang bitte, da freuen sich heute einige über vieles ;-)

Donnerstag, 21. November 2013

Ich wünsche mir von buttinette zu Weihnachten.....

...... einige schöne Dinge....... ;-)

Bei Buttinette habe ich  zweil Mal was bestellt und war sehr zufrieden. Erst vor ein paar Tagen hatte ich bei Rebecca etwas von "Löchern mit Formen" gelesen und gab mir sofort auf die Suche danach...... und wo landete ich??: "Bei Buttinette"!

Bei Rebecca erfuhr ich von einer ganz tollen Aktion..... und wo läuft die??: "Bei Buttinette"! Tja........  da will ich mich mir ihr zusammen freuen und meine Wunschliste hier posten.......wer weißt....? vielleicht haben wir mal Glück ;-)

Hier meine Wunschliste:

* Als erstes wünsche ich mir 3 Stoffpakete, weil frau nie genug Stoffe haben kann, wenn sie der Leidenschaft des Nähens verfallen ist!!!

1.- Patchwork- und Quiltpaket "Sommer grün/ blau" weil ich sehr wenig an grüßen Stoffe besitze und diese hier mir sehr gefallen haben.


2.- Patchwork- und Quiltpaket "Marla" weil ich mich sofort in die schöne Blümchen verliebt hatte und sie unbedingt mit den anderen kombinieren will........ bei Täschen und Geldbörsen, z. B.

3.- Patchwork- und Quiltpaket "Helene" weil die Stoffe sich hervorragend eignen um endlich ein paar Tilda Kreationen nachnähen zu können und sie mir sofort ins Auge gefallen waren.

* Als zweite wünsche ich mir 2  Bücher, weil frau immer was nachschauen will, wie sie schöne Dinge herzaubern kann, wenn sie nicht gerade selbst Designerin ist!!!


4.- Buch: Das ganze Jahr ist Patchwork Zeit weil ich diese Technik sehr schön finde und sie für einige Küchen-Kreationen anwenden will

5.- Buch: Mug Rugs weil ich nach zwei Stücke auf den Geschmack gekommen bin und weitere nähen will..... ich finde sie sind eine tolle Geschenkidee.


Wer auch sein Glück versuchen und sich mit uns freuen möchte, dann bitte hier entlang:


Klick
Ihr habt noch bis zum 15.12. Zeit da mitzumachen........ Viel Glück! ;-)

Liebe Grüße,


Mittwoch, 20. November 2013

London-Tasche und Loop

Heute hatte ich mich wieder mit dem nähen "zum verschenken" gewidmet! Das ist geworden:




Sternen Loopschal..... schön aus Baumwolle, denn in der Karibik, wo der hinfliegt, braucht man nicht gerade dicke Stoffe für den Hals!



Das Täschlein ist aus Tildas Sommerwelt, allerdings etwas abgewandelt. Es ist relativ klein aber in einer perfekten Größe für eine 17 Jährige (glaube ich ;-)) Wie üblich und sehr gern habe ich einen KamSnap drangemacht und zwar in Sternenform.

Das innenteil habe ich aus dem roten Sternenstoff vom Loop gemacht!




Ich glaube das ist mir ganz gut gelungen und ich bin ganz stolz auf meine "unter Druck" geschaffene Geschenklein. Und wie ich das Mädchen kenne, dann wird sie ausflippen! ;-) hihi.....

Das geht jetzt zu Crealopee und zu Revival Linkparty (bevor Simone die Tore schließt)

Liebe Grüße,

Dienstag, 19. November 2013

Der Leo Schal zum Täschen!!!

Hallo ihr Lieben,

mein Dienstag wird voll von kleinen Kreationen sein, denn meine Mama fliegt wieder in weniger als 2Wo. zurück nach Hause und will einiges an Selbstgenähtes mitnehmen! Gestern hatte ich schon eine Smartphone Hülle für meine beste Freundin genäht und den Schnitt für einen Eulenadelkissen rausgesucht! Davor hatte ich schon auch eine Smartphonehülle für den Schwager einer Arbeitskollegin fertig genäht und bei so vielen Dinge für die andern, musste ich mir auch was anfertigen! Das ging super schnell und ich kann's kaum erwarten das Kombi tragen zu können!!!

Die tolle Idee zum Loop zum knöpfen hat LeoLilie hier gezeigt! Dieses Täschen hatte ich hier schon vorgestellt und jetzt freu ich mich auf jeden Fall darauf die beiden auszuführen...... vielleicht bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Freitag.... -?!?-

Vorne                    und                    Hinten



Dieses Exemplar habe ich für meine Freundin gemacht....... ich hoffe sie mag mein "Desing" ;-)
Sie ist etwas jünger als ich, etwas chaotisch und hat ein nacktes Telefon......  das alte Jeans-Täschen ist auch hier als solche geblieben, wo sie evtl. irgendwelchen Einkaufs- oder Erinnerungszettel reinstecken könnte!




Und das hier für den Hern, den ich nicht persönlich kenne! Ich hoffe es gefällt.... die rechte Ecke gefällt mir nicht so ganz.... wahrscheinlich mache ich da noch eine Korrektur, denn es muss nicht perfekt sein, aber auch nicht schlunzig!!!










So, das wär's für heute!!! Ab zum Creadienstag, Crealopee und Revival und ganz schnell zum Markt, bevor meine zwei Brustenten verkauft werden!!!

Liebe Grüße,


Sonntag, 17. November 2013

Bügeltasche nach Pattydoo

Mensch...... wir haben heute einen so spannenden Film gesehen, dass ich nicht dazu kam einen Post dabei zu schreiben....... jetzt will ich aber mal schnell kurz berichten und zeigen, was ich heute gemacht habe!

Nach einigen Tagen ohne die Maschine anzurühren, habe ich mich heute endlich ans Bügeltäschen von Pattydoo gemacht..... diesmal mit dem richtigen Bügel. Nach Art und Idee von Modage hatte ich einen Reißverschlußdrangemacht, habe allerdings vergessen, dass da noch einen Innenteil hingehört....... aber für die erste Tasche dieser Art, bin ich zufrieden!!!

Hier mein Täschen:

Hinteren Teil

Innenteil

Hier im Ganzen kann man sehen, dass alles nicht soooo gerade geworden ist, aber ich finde es einfach süß! ;-)

Und mein Täschen geht's jetzt gaaaaanz schnell zu SaSu und zu Pamela
Mal sehen, wo sie so eingesetzt wird..... oder bei wem.... meine Mutter hat schon ein Auge auf sie geworfen!!! ;-)

Liebe Grüße,













Freitag, 15. November 2013

Freutag nach (4.) Parisbesuch... ;-)

Pünktlich zum Freutag...... bin ich gestern  aus einer 4 tägigen Reise in der "unglaublichste Stadt des Universums" (laut Asterix) zurückgekehrt. Meine Mama war davon überwältigt und wir haben sehr viel gesehen. Dadurch, dass es mein viertes Mal war, konnte ich ihr einige Dinge gezielt zeigen und andere haben wir einfach beim herumlaufen entdeckt!







Ganz stolz führte ich die Täsche aus, die ich mir  extra für diese Reise genäht habe!!!














Mit Mama vor Sacre Coeur (wo mir mein Mann vor ca. 5 Jahren, unter Regen und motzen von mir -wo sollte ich denn her wissen, was er vorhatte???- einen Heiratsantrag gemacht hat ;-)











Nach Hause gekommen mußte ich gas geben und mich fertig machen... Wir hatten Karten fürs Ballett im Musiktheater, wo wir uns eine Vorstellung vom Schwannensee mit einer überwältigenden Darstellung von Kusha Alexi anschauen durften! Dafür hatte ich endlich meinen Romy Rock und 'sein' Täschen ausgeführt!



Einen richtigen Oberteil habe ich immer noch nicht, aber es sah nicht schlecht aus und ich wollte das unbedingt anziehen..... also nach dem Motto: "was nicht passt, wird passend gemacht", hatte ich einfach ein schwarzes Shirt angezogen und den schwarzen Schal über den Schultern getragen. Stiefel sind etwa Lila-Bordeaux-farbig, also passend! ;-)






Heute früh durfte ich mich besonders über Wichtelgeschenke freuen!!! Dazu mehr in meinem anderen heutigen-Post!
Kuschel Elefanten zum dahinschmelzen!!!


Weiterhin freue ich mich über noch einigen freie Tage! Und jetzt geh ich mit meinen freudigen Tag zu Martina, wo sich viele über Vieles auch freuen!!!



Naehklimbim Herbstwichteln- endlich auspacken!!!

Sich freuen wie ein Kind, obwohl frau schon kurz vor 40 ist, nur weil da ein Päckchen steht, das noch nicht aufgemacht werden darf und dann kommt endlich der Moment und da wird es ganz langsam aufgemacht...... was ist da wohl drin???...... tralala ♪ lala ♫...... was für ein tolles Gefühl!!! *blödgrinsendeBetty*

Da steht es einfach... unschuldig... wartend... gestern in Gedanken und am quatschen mit meinem Mann, fing ich an es aufzumachen und merkte plötzlich: "NEIN!!! Noch nicht!!!" hahaha.....

Ganz vorsichtig schaute ich rein um versuchte es zu erraten!!! ;-)


Und ich hatte es gehofft...... hihihi...... Ich hab' es sofort geliebt!!!




Ich habe den Schnitt schon länger und hatte es immer noch nicht geschafft.... dieses süße kuschelige Elefantöschen finde ich klasse und ab sofort wird es zum lieblings Kuschel-Teil auf meiner Couch werden!!!








Hier die süßen Extras meines Wichtelpäckchen
♥ Ein wunderschönes Herzbild von der fast 6jährigen Tochter, das auf der Rückseite ein paar liebe Worte von Mama mit sich brachte
♥Ein Tütchen mit Spritzgebäck, von der älteren Tochter gebacken
♥Ein Päckchen mit sehr schön nach Weihnachten duftenden Teebeuteln gefüllt


Vielen herzlichen Dank an Andrea, Hannah und Anna-Lena für die tolle Geschenke!!! Ihr habt mir eine riesen Freude gemacht!!!

Bewichtelt wurde ich von Andrea "Apfelbunt"

Bewichtelt habe ich Stefanie "Glückswolf"
Hier ein paar von meinen Fotos und die Hoffnung, dass es Stefanie alles gefallen hat (trotz 'knallig rot' ;-) ....hihi)

Mug Rug der herzigen Art (vorne und hinten)

Windel-Wickeltasche

Für die größeren Kinder


Das Ganze hat super Spaß gemacht, obwohl man immer sehr gespannt ist, ob die Sachen überhaupt gefallen.......... ich würde es aber jederzeit wieder machen!!! Danke Kati für die tolle Aktion........

















So und jetzt aber schnell zu Kati, wo alle Geheimnisse langsam gelüftet werden.......... ;-) Viel Spaß bei bestaunen aller Geschenken.....
Liebe Grüße,


Samstag, 9. November 2013

Eine Bowie - "fagamSamstag" -

Länger war ich nicht hier, obwohl ich für andere was gemacht hatte..... leider noch Geheim, denn es waren die Sachen für die Wichteline ;-) und das Ganze wird es nächste Woche Freitag öffentlich gemacht...

Vor einigen Tagen hatte eine Freundin Geburtstag gehabt...... so Höhlenmensch wie ich bin, haben wir uns sehr selten gesehen in letzter Zeit und auch an dem Tag habe ich kein Lebenszeichen von mir gegeben..... also bin ich heute aufgestanden und dachte: "es wird heute sein"..... und es wurde eine Bowie. Für dieses Täschen hatte ich zum ersten Mal beschichtete Baumwolle. Ich muss sagen, für etwas großeren, ein Utensilo oder ähnliches würde ich es benutzen, aber bei kleinen Täschlein ist nicht so ganz das Wahre..... allerdings bekommt das Teilchen einen Effekt wie ein "antique Photo"..... Trotzdem war ich sehr zufrieden mit dieser Bowie und Freundin hat sich auch gefreut! ;-) hoffe ich jedenfalls.....


Hier kann man daen innen Stoff sehen..... ohne festmachen geht hier gar nicht, aber mit Nadeln pieksen wär doof gewesen, also grief ich zu diesen Teilen, wovon ich immer den Namen vergesse und sie haben super geholfen!








............ hier die Bowie...........

es ist schon meine 5. und ich bin immer wieder darin verliebt!





Und da es für jemand anderen gemacht wurde, geht's zu Kati..... und da die Bloggerwelt in Linkparty Laune schwebt, geht mein Beitrag auch zu Simone, Pamela und Line.

Liebe Grüße,



Montag, 4. November 2013

Smartphonetasche für die bunte Hobo


Meine erste Hobo Tasche ist endlich fertig, allerdings ohne die Kellerfalte, die sehr versprochen hatte schön zu werden! Tja...... ich schlaumeier hatte den Schnitt ungekonnt ändern wollen und es passte danach nichts mehr! Mhh... egal... Tasche ist etwas anders und kleiner als original, aber fertig und ich bin sehr zufrieden.

Und sie hat noch eine Begleitung: das Smartphone Täschen!!! Ich freu mich schon sehr darauf sie beide nächste Woche zum 'großen Ausflug' auszuführen...


Die Smartphone Tasche habe ich nach der Anleitung von Misses Cherry. Der Knopf ist selbstbezogen - aus dem gleichen Stoff des Innenteils -. Mein Label habe ich auf die Rückseite eingenäht.
Die Hobo Tasche ist nach Miriam Dornemanns Buch: "Meine Tasche, mein Design". Reißverschluss ist nicht so mein Ding, also habe ich einen Kam Snap drangemacht. Das außen aufgesetzte Tasche habe ich auf die Rückseite eingenäht, da ich das Vorderteil sehr schlicht gehalten hatte, nur mein Label und ein kleiner Anhänger verzieren das Ganze.

Mein Täschen geht jetzt zu Creadienstag und zu Crealopee, wo sicherlich viel schönes zu bewundern gibt! 
Liebe Kreative Grüße,


Freitag, 1. November 2013

Freutag

Bevor ich mich ans weiter nähen meiner Hobo-Tasche widme, die sich als schwieriger entpuppt als ich gedacht hätte (aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag), wollte ich noch kurz meinen kleinen Beitrag reinsetzen!

Den ersten Grund zur Freude, den ich erwähnen will ist ganz unten auf meinem Blog..... bei Gelegenheit werde ich das woanders platzieren, weil es mir langsam gut gefällt ;-) Es sind 3 Namen (Follower)..... Schon seit einer Weile hatte ich "zufällig" entdeckt, dass ich von jemandem gefolgt werde........ es ist nicht so, dass mich sowas nicht interessierte, sondern eher, dass ich nicht damit gerechnet hatte. Dann erst setzte ich die aus zwei Namen kleine "Liste" (die aber für mich selbst sehr groß war) offentlich auf den Blog! Gerade sah ich, wieder sehr überrascht noch einen Namen und dachte, es wird Zeit es euch bei der richtigen Gelegenheit des Freutags zu danken!!! Also Sabine, Dea Creanda und Sandra, danke, dass ihr meine ersten Folgerinnen seid. Spätesten ab Januar bin ich wieder voll dabei, sowohl mit Kreationen als auch mit Beiträgen!!!

Am diesen Wochenende muss ich zwar arbeiten, aber dann habe ich wieder freie- und Urlaubstage! Wenn das kein Grund zur Freude ist...... -?!- ;-) In dieser Zeit muss ich auf jeden Fall einiges (für andere) nähen (davon werde ich immer wieder berichten), ich werde wieder einen längeren Ausflug machen....... da sage ich auch  noch nicht zu, weil ich versuchen werde jemanden damit zu überraschen!!! ... und ich hoffe, dass ich es mal wieder zu meinem Nähkurs am Montag schaffen kann.

Zuletzt möchte ich mein neues Material vorstellen..... hihi..... ich muss wieder umräumen und Platz finden!!!


Zufällig kam ich bei Tchibo rein... die Guten haben anscheinend schon gemerkt, dass der Trend des Handmades sich immer mehr ausbreitet..... naja..... ich geh immer in die Falle hinein, der Geldbörse tut's unheimlich weh, aber ich freuen mich einen Ast und freu mich drauf, irgendwas schon damit anzufangen (manchmal dauert aber eine Ewigkeit, bis die Sachen wieder rausgeholt werden)






Bei uns in GE haben wir einen von diesen süßen Laden, wo frau die Stoffe und Zubehör findet, die man sich wünscht..... da tut's auch der Geldbörse weh.... "Aua".... schreit sie immer, aber ich höre gar nicht hin! Wär' noch schöner... pff....




So und jetzt ab zu Martina und zu den anderen........ mal sehen, worüber sich alle so schön freuen!!!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...