Montag, 26. August 2013

Wieso eigentlich "embelesada"?!?!?

........ tja, dann wollen wir mal zur egalwasaberspaßmachendeParty von Himmbeerkamel......... ;-)

ACHTUNG: Erklärung gehen bei mir nur seeeeeehr ausführlich.......... die tatsächliche Antwort steht im dritten Absatz!!! Hoffe ich langweile niemanden!!!

Vor fast 4 Jahren ist mir ein 'Spezial Heft' von der Burda Style in die Finger gefallen und zwar war das in einer Freundin drin.... glaube ich..... hihi..... na jedenfalls hatte ich damals gedacht: - ach... ich könnte es doch mit dem Nähen ausprobieren- Seit der Ausbildung hatte ich schon eine Menge Dinge gemacht: Porzelan Malerei- Blumentöpfe-; Holzarbeiten- hab sogar eine Dekupiersäge und damals auch gerne einiges für die Wohnung gemacht; überhaupt Bastelei jeder Art, obwohl ich mich nicht so ganz für begabt hielt, hatte aber super Spaß dabei, allerdings nur für kurze Zeit. Aber zurück zur Zeitung. Das hat mich erstmals gepackt und keine drei Tage später meldete ich mich bei einem Nähkurs in der Nähe, wo ich mit voller Begeisterung jeden Montag immer noch hingeh!!!

Ich muss wieder kurz in der Geschichte zurückgehen und erwähnen, dass meine Ma immer genäht hat und ich mich keineswegs dafür interessiert hatte! Tja, ich sag doch immer: "alles hat seine richtige Zeit und kommt ganz von allein"!!! Erst seit einigen Monaten fing ich an Kleinigkeiten für die Wohnung zu machen und für gute Freunde auf der Arbeit wollte ich Tischdeckchen und ähnliches machen. Dafür hatte ich nach Applikationen gesucht und bin auf einen Blog aus Spanien gestoßen.... nach und nach, google nach google kam ich von einem Blog zum anderen in beiden Sprachen und dann konnte ich nicht mehr aufhören, die Sucht hatte mich gepackt!!!

Nach so viel Blog- Stalkerei dachte ich, warum soll ich meine Sachen nicht auch mit anderen teilen und dabei auch noch Vieles von anderen lernen?!?! Tja... dann hatte ich bei einer wohlbekannten Sympatischen Bloggerin was gelesen .............. ich werde ihren Namen nicht nennen, weil Contadina sonst rot wird ;-) ............, was mich sehr ermutigt hat und bin von jetzt auf gleich ins kalte Wasser gesprungen! Vor dem Blog hatte ich schon Lust auf meiner eigenen "Marke" bekommen. Seit Tagen, nach der ersten Stoff Bestellung war ich wie in Trance.............. ging ständig an die Stoffe vorbei und schaute sie mir wie blöd an............... nach den ersten kleinen "Arbeiten" schaute ich mir das Ergebnis an und kam nicht mehr aus meinem Zustand raus........ diesen Zustand ordnete ich als "entzückt" ein!!! Eine der lieblings Blume meiner Mutter ist die Bleiwurz oder Plumbago auriculata... in spanisch: Embeleso = (auch als) Entzückung (zu übersetzen).......... die liebe ich auch und meine jetzige Pflanze hatte ich sogar über den Winter gebracht, trotz langer Kälte draußen und sieht "entzückend" aus!!! Den Namen alleine war schon vergeben und so kam ich zu dem Namen: "Das Zimmerchen des Entzückens" und auf meinen Etiketten steht dann nur der Zustand in der weiblichen Form: "entzückt=embelesada"!!!

Hier die Namensgeberin ;-)

Kommentare:

  1. Jetzt legst du aber richtig los, was Betty? ;-)

    Schön, dass es langsam, aber sicher richtig gut klappt.
    Ich war mir sicher, dass du das schaffst!

    Ist schon lustig, wie wir alle zu unseren Namen gekommen sind!
    Ich bin übrigens auch ausgesprochen "embelesada", dass du so mutig ins Kalte Wasser gesprungen bist - mir einfach hinterher... *g*

    Liebe Grüße
    Sabine (die die dauerrote Färbung im Gesicht mittlerweile mit einem heftigen Sonnenbrand erklärt...)

    AntwortenLöschen
  2. Jo... langsam aber sicher ist auch immer mein Spruch!!! hihi... lange kann ich auch nie warten und wenn schon denn schon!!! :-@
    Danke für den guten Tipp... heute Nachmittag fange ich dann auch damit an!!! Super... also weiter dir hinterher... ;-)
    Jetzt geht's zur Arbeit......
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  3. Ganz entzückend ;) Der Name und die Geschichte :)

    Schön, dass du dabei bist :)

    LG Christina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar *Fragen, Anregungen, Kritik, Lob ;-) * Am liebsten besuche ich dich sofort in deinem Blog. Wenn die Antwort nützlich für andere ist, dann antworte ich direkt unter deinem Kommentar.

Muchas gracias por tu comentario *pregunta, consejo, crítica o elogio*. Te visitaré en tu blog y te comentaré por allí. Si la respuesta puede ser útil a otr@s bloguer@s responderé debajo de tu comentario.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...